Weißer Ausfluss am NMT

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnyle 14.09.06 - 10:49 Uhr

Huhu zusammen,

ich hab mal wieder ne blöde Frage, und zwar hab ich heute NMT und weißen Ausfluss -sorry- anstatt meiner Mens.
Könnte sich die Mens verschoben haben?

Hat das überhaupt irgendwas zu bedeuten? :-)

Nunja ein Test am Montag -ja ich weiß es war zu früh *schäm* war negativ.

LG Sonja

Beitrag von silkesommer 14.09.06 - 10:50 Uhr

ja kann sich verschoben haben, oder du bist ss, wann wolltest du denn testen.

der ES kann mal zwei tage vor oder zurückliegen im zyklus, dass hiesse, dasssich deshalb auch die memsn verschiebt.

lg und viel glück

silke

Beitrag von sunnyle 14.09.06 - 10:52 Uhr

Hallo Silke,

also wenn die Mens bis Samstag nicht da ist, wollte ich einen Test wagen. :-)

Ich bin nur verwundert wegen diesem "ausfluss" oder Zervix?!? #gruebel

Ich kenne mich da leider nicht so ganz aus :-(

Vielen Dank ! :-)

Lg Sonja

Beitrag von silkesommer 14.09.06 - 10:53 Uhr

ja das ist aber schlecht zu beurteilen, in der zweiten zyklushälfte wird er wieder milchig trübe, manchmal auch klumbig oder crmig wie bodylotion.....

mmmmhhh, heisst es abwarten

lg

silke

Beitrag von sunnyle 14.09.06 - 10:56 Uhr

... und diesmal halt ich das Abwarten durch ;-)

*grins*

Lg Sonja