An alle Stillmamis: Schmerzen wegen Zähnchen....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von elli110 14.09.06 - 11:14 Uhr


Hallo !!

Unser Tristan ist jetzt 6 Monate alt und wird gestillt.

Er hat aber schon 4 Zähne und seid 2 Wochen habe ich beim Stillen Schmerzen an der Brustwarze. Das kommt von seinen oberen Schneidezähnen die ja nun leider auch immer größer werden :-(

Ich lege ihn abwechselnd im Footballgriff und "normal" an, habe aber jetzt schon an beiden Seiten der Bruswarzen kleine wunden :-(

Die Flasche verweigert er leider... sonst würde ich ihn gaaanz langsam daran gewöhnen...

Mittags ist er Möhrchen, Kartoffeln.... Dauert natürlich noch ewig bis die Mahlzeiten ersetzt werden.

Und mal ganz ehrlich- mich schauderts langsam schon vorm stillen, da ich ganz oft die Zähne (also meine eigenene :-) ) aufeinander beißen muß...

Seufz......

Habt ihr einen Rat ?
Von Stillhütchen würde ich übrigens gerne absehen, die findet Tristan ganz sicher genauso schrecklich wie die Flasche :-)

LG

Elli

Beitrag von sunflower.1976 14.09.06 - 11:37 Uhr

Hallo!

Als André seine oberen Schneidezähne "neu" hatte, tat das Stillen auch ab und zu weh. Wenn er zu fest gesaugt hat und die Zähne gescheuert haben, hab ich ihn kurz "abgedockt" und dann neu angefangen. Er hat dann mit der Zeit gelernt, wie er trinken muss. War ja für ihn auch eine Umstellung dass plötzlich "was im Weg" war beim trinken...
Er ist jetzt 15 Monate alt und wird noch teilweise gestillt. Trotz seiner 12 Zähne tut nichts mehr weh.
LG Silvia