Hallo Juni-Mama´s wie geht´s Euch & den Kleinen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von purzelbaum500 14.09.06 - 12:07 Uhr

Hallo liebe Juni-Mama´s,

wollte doch mal horchen, wie es Euch so geht und was Ihr mit Euren Kleinen so macht.
Wir waren gestern zum ersten Mal beim Babyschwimmen, hat ganz gut geklappt und wir freuen uns auf´s nächste Mal.
Ansonsten hasst Ronja ihren Kinderwagen und es gibt nur Geschrei, sobald sie drin liegt...bin todtraurig darüber!
Ansonsten spielen wir viel auf der Krabbeldecke, schlafen tagsüber grundsätzlich nur 30min am Stück (kann man die Uhr nach stellen... #heul ) usw.

Wie schauts bei Euch so aus?
Lasst Ihr Eure Kleinen auch alleine auf der Krabbeldecke spielen? Wenn ja, wie lange?

LG, Purzel & Ronja (die gerade wieder aufwacht....)

Beitrag von micky82 14.09.06 - 12:17 Uhr

Hallo Purzel , Hallo Ronja


uns geht es auch super...
Mein Zwerg hat jetzt seit Dienstag seine 3 Monats -Koliken
überstanden :-) :-) . au man bin so happy waren harte 3 Monate.
Man die Zeit ist soooo schnell vergangen.
Marc fährt gern Kinderwagen, Spieldecke benutzen wir noch nicht so oft.
Na ich still ja nun nur noch alle 4 Std. (vom Doc empfohlen bekommen) und nun schläft er besser, länger als wo ich ihm alle 2 Std stillte.

Dann euch alles >>>Gute>>>>
Gruß Miriam + Marc

Beitrag von spruin 14.09.06 - 12:52 Uhr

Hallo ihr.
uns geht es super. Linus hat vom ersten Tag an durchgeschlafen und hatte keine Koliken.
Dafür hat er mächtig Baby Akne aber was solls.
Stillen war ziemlich problematisch bei uns darum habe ich mich für das aufwendige Abpumpen entschieden. So langsam habe ich jetzt auch keine Lust mehr auf die doppelte Arbeit. Habe ja aber schon lange durchgehalten. Linus wird in 2 Wochen ja schon 4 Monate.
Übermorgen haben wir Taufe und sind schon wild am Organisieren.
Ansonsten übt er fleissig das greifen und erzählen und fährt supergerne Kinderwagen. Zum Glück.
Gleich werden wir uns noch schnell auf in die Stadt machen. Woolworth hat ein paar tolle Babyangebote.
Sabrina

Beitrag von britt.01 14.09.06 - 12:55 Uhr

Hallo!

ich bin auch eine Juni-Mama. Unser Tim ist am 14.06.06 geboren.

Er entwickelt sich prächtig. Ist ein richtiger Brummer. Er ist schon sooooo riesig, dass er immer für 6-7 Monate gehalten wird #schmoll Und da liegt auch wieder das Problem: der Kerl wird nicht satt. Gestern durft ich wieder alle 2 Stunden (!!) ne Flasche machen. Und er trinkt dann zwischen 150 und 235 ml. Nicht normal. Naja, ein paar Tage noch, dann gibt´s den ersten Brei. Ich hoffe, dass der Muckel da besser satt von wird und dann nicht mehr so bitterlich weinen muss :-(

Tagsüber schläft Tim auch kaum. Jetzt gerade schon. Da habe ich mal Glück ;-) Ansonsten ist er meistens 8-9 Stunden am Stück wach und Mittagsschlaf ist überhaupt nicht sein Ding. Dafür schläft er nachts schön durch. Immer mindestens 8 Stunden #freu

Am Dienstag hat er sich zum ersten Mal alleine auf den Bauch gedreht #freu Langsam greift er auch nach Dingen, aber das will noch nicht so recht klappen.

Gruß, Anja + Tim

Beitrag von spruin 14.09.06 - 12:58 Uhr

Willst du so früh schon anfangen mit Beikost??
Linus wird auch immer älter geschätzt.
Trinkmenge sind wir auch alle zwei Stunden bei 160 ml am Tag.
Ich werde auf jeden Fall bis zum 6 Monat warten mit Brei.
Meine Eltern haben bei mir mit dem 4. angefangen und ich liste lieber nicht auf gegen was für Nahrungsmittel ich alle erlergisch bin. #augen

Sabrina

Beitrag von treelo25 14.09.06 - 12:59 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Mein Kleiner mag auch nicht gern im Kinderwagen liegen,aber ich denke dass liegt hauptsächlich daran,weil er nix sehen kann,sobald er getragen wird ist er zufrieden und schaut in der Gegend umher.Ich habe den Kiwa auch schon mal in leichte Sitzposition gestellt und da war auch alles ok,aber sitzen ist echt noch zu früh für ihn finde ich.Also muß ich ihn weiter schleppen#schwitz was bei seinem Gewicht(schon 7580g) nicht ohne ist.

Wir spielen auch viel auf der Krabbeldecke,mit großer Vorliebe nackig..da kann Justus sich noch besser bewegen,er gluckst dann vor Vergnügen,pinkelt ohne Ende;-).Sein aktuelles Lieblingsspielzeug ist seine Hand,die ist fast immer im Mund.Alleine laß ich ihn ab und zu spielen wenn ich im Haushalt irgendwas mache,aber er fängt spätestens nach 10 Minuten an zu meckern,vor allen Dingen wenn er mich nicht sehen kann.

Justus schläft viel am Vormittag und Mittags immer von halb zwölf bis zwei,dannach nur selten nochmal ne Stunde bis zum abend,Abends ist er entweder koplett wach bis wir zu Bett gehen oder schlaft den ganzen Abend trinkt dann kurz nochmal und pennt dann bis morgens sechs Uhr.Wir können uns nicht beschweren.Macht er super finde ich.

Viele liebe Grüße Franziska+#babyJustus Kian(03.06.06)

Beitrag von cat12179 14.09.06 - 13:02 Uhr

Hallo,

unsre Maus ist auch schon ein ganz schöner Brummer. Sie ist schon 62 cm und wiegt über 7000 g. Habe jetzt schon 62/68 an. Ansonsten ist sie eine ganz faule. Sie schläft immer nur 1 h aber das 5 x am Tag. #freu

Das ist sehr schön, da kann ich mich noch gut um meine Große kümmern.

In der Nacht schläft sie schon 6 h durch. Greifen kann sie auch schon aber hält es nicht lange fest. (Meine Große hat in dem Alter schon mit beiden Händen festgehalten und in den Mund gesteckt).

In dem Kinderwagen will sie nur fahren, wenn sie müde ist und dann schläft sie auch dann. Sobald sie aufwacht, will sie nicht mehr drin liegen. Das heißt mit großem Stadtbummel ist auch nicht.

Ansonsten ist sie ein Sonnenschein und strahlt jeden an.

Liebe Grüße Cat mit Sophie (2,5 J) und Antonia (3 Monate auf den Tag genau)