Hipp Natal? Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hamona 14.09.06 - 12:12 Uhr

Hallo!

Meine Freundin hat mir zur Nahrungsergänzung Hipp Natal empfohlen, das Mangelerscheinungen (insbesondere Eisen, Jod Folsäure) vorbeugen soll.

Sie hat das die ganze Schwangerschaft über genommen und hatte nie Eisenmangel o.ä.

Da mein Eisenwert immer sehr niedrig ist, habe ich gedacht, ich kriege ihn so vielleicht in den Griff. Was meint ihr dazu?

*hamona*

Beitrag von sassy78 14.09.06 - 12:14 Uhr

Hallo Hamona,

hab das auch gehabt. Ist echt gut und nehm ich auch immernoch. Schmeckt wie Multivitaminsaft. Nur zu empfehlen aber nicht gerade billig.

Schöne Restschwangerschaft.

Lg Sassy 36+5

Beitrag von sabrinimaus 14.09.06 - 12:15 Uhr

Hallo Hamona,

ich kenne Hipp Natal!
Ich denke, dass des nicht verkehrt ist! Nur hatte ich mit dem Geschmack Probleme....wollte das am Anfang der Schwangerschaft nehmen, aber mußte mich davon jedes mal fast übergeben......ich habs dann wieder gelassen und mit lieber einen Saft gekauft, der mit Eisen versetzt war.....
Ist auch ziemlich teuer....

LG Sabrina + #baby (20.SSW)

Beitrag von icegirl 14.09.06 - 12:16 Uhr

huhu

hab es am anfang zur probe von meiner fa bekommen! die ersten drei tage schmeckt es noch ganz gut aber danach kommt immer mehr der eisen geschmack durch! ich fand es nicht gerade lecker! aber kannst es ja mal probieren schaden tut es auf jeden fall nicht!

LG alex

Beitrag von rieke79 14.09.06 - 12:34 Uhr

Probiere es aus, schaden kann es nicht.

Für mich ist das allerdings nix, ich kann das Zeug werder riechen noch schmecken ohne das mir alles hochkommt. Das selbe Problem habe ich allerdings auch mit Neovin Brausetabletten. Ich nehme jetzt Femibion, die sind erträglich und es ist eben nur eine Kapsel die man schlucken muss. Viel angenehmer für mich!! ;-)
Teste am besten was du magst und was nicht. Ich rate ja immer zur Probiergröße...man weiß ja nie!!!

LG Rieke#blume

Beitrag von jankar 14.09.06 - 12:57 Uhr

Hallo Hamona,
also ich nehme es jetzt schon die ganzen vier Monate und fühle mich echt super. Meine Werte sind auch top. Du musst wissen,dass der Geschmack gewöhnungsbedürftig ist. Überleg einfach was und wieviel du an Vitaminen täglich zu dir nimmst und dann kannst du ja das was fehlt durch entsprechende Präparate ersetzen.
Hipp Natal kostet 10;-€ zwei Flaschen..die reichen dann für 20 Tage.
Gruss Karina und Äffchen 14+2

Beitrag von katinchen 14.09.06 - 13:21 Uhr

Hallo Hamona,

ich habe eigentlich Centrum Materna genommen, aber jetzt von meiner Schwägerin Hipp Natal geschenkt bekommen. Gegen meinen grenzwertigen Eisenwert hat das zwar nicht sehr geholfen, aber wer weiß wie der Wert jetzt wäre, wenn ich keine Eisenzusatzpräparate nehmen würde.
Das Zeug schmeckt wie Multivitaminsaft(das hasse ich so daran) und ein wenig nach Eisen.

LG
Katinchen + #baby Elisabeth Katharina 27 SSW

Beitrag von manu73 15.09.06 - 09:55 Uhr

Ich habe Hipp natal von meinem FA bekommen. ich finde, so schlimm ist es nicht. vor allem, da ich eher probleme habe tabletten zu schlucken, finde ich diesen saft sehr angenehm. man muss ja nicht viel nehmen jeden tag - nur einen schluck.

lg manu