Keine SEX...!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von tuertel23 14.09.06 - 12:20 Uhr

Hallo,
vor 13.Monaten habe ich meine Tochter Leonie zur Welt gebracht.Seit diesem Tag habe ich mich, was das Thema SEX angeht um 180° gedreht!!!Ich habe null Lust,brauche es nicht und bin genervt wenn mein Freund damit anfängt.Was nun????
Mein Kopf ist einfach voll von Problemen und Gedanken und abends wenn die Maus im Bett ist bin ich einfach nur müde bzw mag die zeit für mich!!!!#

TINA&LEONIE

Beitrag von fiorii 14.09.06 - 12:40 Uhr

Willkommen im streßigen Mutteralltag.Alles ganz normal.

Wir müssen uns den ganzen tag um die Kids kümmern,müssen den Haushalt schmeißen,den Einkauf erledigen,essen kochen,nebenbei mal ganz gut aussehen und am Abend müssen wir uns noch um die Belange des Mannes kümmern.

Und wer kümmert sich um uns??

Nur wir selber.Ist also ganz verständlich das man am Abend einfach todmüde ins Bett fällt und einfach schlafen will.

Aber es bessert sich,bestimmt.;-)

fiori#blume

Beitrag von zickeantje 14.09.06 - 13:35 Uhr

Hi,

sorry nicht böse sein, aber gottseidank geht es nur mir nicht so ;-). Unsere Maus wird jetzt 7Monate, aber irgendwie ist die Lust auf Sex weg, ok ab und zu läuft was, aber da lief früher viel mehr :-p. Ich bin noch nicht wircklich bereit dafür, mein Bauch ist noch so weich und der Busen, naja sah auch schon mal besser aus. Mein Mann unterstützt mich in der hinsicht toll, er sagt ihn stört das Figurproblem nicht, die 2kg mehr als früher sind nicht so schlimm, aber ich finde es schlimm, ich finde mich zu #heul. ich hoffe das legt sich wieder.

Gruß Antje & Imke 21.02.06 #liebdrueck

Beitrag von einspluseins 17.09.06 - 02:50 Uhr

OK- habe keine Kinder (allerdings hätte ich gerne welche)... Daher kann ich sicher auch nicht wirklich beurteilen, wie sehr eine Geburt, der Stress danach, etc. sich auf das Sexleben auswirkt.. Aber eines habe ich mir so fest vorgenommen.... Wenn ich Kinder bekomme, ich will trotzdem ICH bleiben, als eigenständige Person....... Und - ich mein's nicht bös, aber denk mal drüber nach - wenn ich ein Posting zum Thema SEX sxhreibe, dann unterzeichne ich dies mit meinem Namen, und nicht mit meinem Namen plus dem meiner Tochter... sorry, aber das spricht doch schon für sich;)

Beitrag von zickeantje 19.09.06 - 11:16 Uhr

Man merkt das du keine Kinder hast, Sex gehört nun mal dazu und wenn den mal was läuft ;-).

Wir haben einen Wohnwagen und wenn die Maus nacht´s schläft dann verzichten wir nicht darauf, sondern sind nur etwas leiser, wenn du verstehts was ich meine.