Wieder neue Hoffnung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maxmama 14.09.06 - 12:45 Uhr

Ich habe leider erst am 25.9. einen Termin bekommen aber ich habe einen. Juhu!
Bei einer Frauenärztin die eine Anamnese macht, Naturheilverfahren, Homöopathie naja, wo ich einmal Ganzheitlich durchgeschckt werde. Der erste Termin wird 1 bis 2 Stunden dauern. Na, da wird sich endlich mal Zeit genommen und da mein FA garkeine Ahnung von Homoöpathie und so weiter hat, hoffe ich nun in die richtigen Hände zu geraten.
Mein A meinte er würde mir Clomi verschreiben es könnte sich mit der leichten Eizellreifestörung aber auch von selbst regulieren. Na toll!

Ich war so am Boden zerstört und jetzt habe ich Hoffnung. Ich glaube dort wird mir besser geholfen.

LG
Michi

Beitrag von helen73 14.09.06 - 14:09 Uhr

Eine Bekannte von mir konnte dank einer Homäopatin eine 3. FG verhindern, jetzt ist ihr Sohn 3 Jahre alt. Also denke ich, da bist Du bestimmt gut aufgehoben. Viel Glück und alles Gute.

LG Helen

Beitrag von maxmama 14.09.06 - 17:53 Uhr

Danke, das ist ganz lieb von dir!