habe mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yvni 14.09.06 - 12:46 Uhr

Hallo!
Mein Fa hat die nächsten beiden Wochen Urlaub und so muss ich zur Vertretung nächste Woche, habe auch schon nen Termin ausgemacht, doch jetzt fällt mir ein brauche ich ne Überweisung? oder reicht die Quittung von der letzt bezahlten Praxisgebühr? Kann mir das eine sagen? Sont rufe ich doch nochmal an:)
Danke im voraus.
yvni

Beitrag von milka2680 14.09.06 - 12:50 Uhr

Hallo yvni

soweit ich weiß reicht die Ouittung von der letzten Praxisgebühr,bei mir war das jedenfalls so.

Milka2680+Milena7+#baby13+4

Beitrag von uggl 14.09.06 - 12:56 Uhr

die quittung reicht eigentlich. aber manche zicken da immer etwas rum und du kannst die überweisung nachreichen

Beitrag von yvni 14.09.06 - 13:00 Uhr

dabke für die antworten, dann denke ich werde ich die quittung mit nehmen und wenn gezickt wird:) dann reiche ich ne Überweisung nach.


yvni

Beitrag von atlantis_6391 14.09.06 - 14:55 Uhr

Hallo,

wenn dich deine FA dort hinschickt, dann würde ich ne Überweisung mitnehmen-sicher ist sicher- auch wenn mal zu mir gesagt wurde Frauenärzte überweisen nicht zu Frauenärzten. Bei mir wurde damals ein Notfallschein ausgefüllt,da meine Fa auch im Urlaub war.

LG Mandy