Nach Geburt schmerzempfindlicher....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leony1407 14.09.06 - 12:47 Uhr

habt ihr das auch?

Bin total schmerzempfindlich seitdem die Lütte da ist..war ich vorher nie...

habe mir heute mein Nasenpiercing neu stechen lassen (in der Schwangerschaft ist es zu gewachsen.)

ich hab geheult vor Schmerz! Ist das normal? geht das wieder weg? War eigentlich ganz froh nich so empfindlich bei sowas zu sein...

LG

Inga

Beitrag von ramona2405 14.09.06 - 12:55 Uhr

HI,

geht mir auch so ich bin sehr schmerzempfinlich geworden. Es war schon während der SS so und jetzt nach der Geburt noch schlimmer.

War sonst nie so, keine Ahnung warum das so ist.

Vielleicht hat ja noch jemand eine Antwort warum, würde mich auch mal interessieren.


LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von rosengift330 14.09.06 - 12:56 Uhr

Hi Du!

Das hatte ich schon auch die ersten paar Wochen nach der Geburt.
Ich hatte -quasi- keine Lust auf Schmerzen schon wieder - das habe ich mir immer gedacht, wenn etwas irgendwie weh getan hat.
Anfangs hatte ich komplett das Gefühl, dass ich auch überhaupt nichts aushalten könne.

Schon komisch gewesen - aber nach einiger Zeit ist das wieder vergangen.

Was aber diese Piercings betrifft: Ich hab` davon auch einige und überlege seit einiger Zeit ob ich mir mein Zungenpiercing wieder stechen lassen soll. Irgendwie muss dafür aber der "richtige" Tag sein.
Vielleicht hängt das mit dem Mond zusammen...?! :)

Liebe Grüsse.
Christine mit Sebastian (* 09.12.05) ... der gerade sein Mittagschläfchen hält...

Beitrag von roseamy06 14.09.06 - 12:56 Uhr

hallö,

du sprichst mir aus der seele. Ich bin auch viel schmerzempfindlicher
geworden seit dem meine kleine da ist. Ich war in der ss viel mutiger. Da hat mir sogar der zahnarzt oder sonstige spritzen nix ausgemacht (aber jetzt #schock)

woran es liegt weis ich auch nicht. bin nur froh das ich nicht die einzige bin. #freu;-)