babyturnen. hat jemand erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mirimaus 14.09.06 - 13:26 Uhr

hallo #blume

meine tochter ist fast 13 monate alt und ich möchte sie gern mit anderen kindern in kontakt bringen.auch auf rat der kia.meine cousine macht mit ihrer 2 jährigen tochter babyturnen und ich gehe am mittwoch mal mit und schau mir das an.
hat jemand erfahrung mit sowas?was sind die vor und nachteile davon?

danke schonmal

gruß stephie mit miriam (die eine leichte bronchitis hat) #schmoll

Beitrag von maupe 14.09.06 - 14:08 Uhr

Hi, Mutter-Kind Turnen ist klasse wird aber sehr unterschiedlich durchgeführt. Kommt sehr auf den Leiter an. Bei einigen Gruppen wird mehr gesungen, bei anderen zusammen gespielt und andere machen mehr frei Turnen/Spielen. Unsere Gruppe hatte immer 2-3 Stationen welche die Kinder dann turnen konnten. Als unser Kleiner dann drei war langweilte er sich doch. Zum Glück wechselte dann die Leiterin. Mit vier ging es dann alleine in die nächste Gruppe und wieder war irgendwann Langeweile angesagt. Schon beim ersten mal reduzierte ich das Turnen auf nur noch alle zwei Wochen um den Anreiz zu erhalten.

LG maupe

Beitrag von schnitte25 14.09.06 - 15:24 Uhr

Hallo Stephie,

wir machen seit einem Jahr auch das Mutter-Kind-Turnen mit!
Isabel ist begeistert und freut sich jedesmal.#huepf
Bei uns wir da ein Art Parcour aufgebaut wo die Kleine klettern krabbeln und Trampolin springen können (na klar mit Hilfe von Mama)!
Am Ende werden noch Fingerspiele gemacht und gesungen!
Der einzige Nachteil ist bei uns, es ist manchmal überfüllt!

Liebe Grüße Sandra mit Isabel (19.08.2004)

Beitrag von jungemama23 14.09.06 - 15:35 Uhr

hi,

wir fangen nächsten Freitag auch mit Mama-Kind-Turnen an. Wie ich gehört habe werden da auch Parcourse aufgebaut wo die kleinen sich austoben können. Bin mal gespannt.


lg yvonne und lara 15 monate

Beitrag von blumenmaja1978 14.09.06 - 15:51 Uhr

Hallo,

wir gehen zum Mutter Kind Turnen und zur Spielgruppe. Ben macht beides sehr gerne, doch ich muß sagen, dass er in der Spielgruppe mehr kontakt zu den Kindern hat wie beim turnen. Beim Turnen ist er viel mehr mit sich selbst beschäftigt in dem er durch dem Parkur läuft, auf dem Trambolin springt oder sonstiges. In der Spielgruppe spielen die Kinder mehr zusammen, machen Kreisspiele oder singen zusammen.

Würde einfach mal gucken wie es bei euch ist. Jedes Turnen ist ja anders. Doch um mehr Kontakt zu anderen Kinder zu bekommen würde ich trotzdem immer eher zu einer Spielgurppe hintendieren.

Lg.

Maja mit Ben (19 Mo.)