Streß mit Mann, beide Kinder erkältet, selbst krank.......

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maxi7 14.09.06 - 13:31 Uhr

Hi, wieder eines dieser Ausheulpostings...........

Ich bin total erkältet, mir tut alles weh, sämtliche Glieder, Kopf, Ohren........mittlerweile habe ich wohl die Kinder angesteckt (5 Jahre + 4 Monate). Mein Sohn oieselt seit Neustem jede Nacht ins Bett, d.h. jeden Tage ziehe ich das bett ab, wasche Decke u.Kissen und Schlafanzug + mind. 2 mal Klamotten tgl. von ihm (die KiÄ meint, er verarbeitet so unsere Tochter, wir sollen ihm die Zeit geben). Mara schläft tagsüber wenn´s hoch kommt 2 Std. insgesamt, nachts ist sie mind. 6-10 mal wach. Mein Mann schläft auf der Couch, weil die Kleine im Bett bei mir liegt (ich pack es anders nicht mehr) und motzt mich an, wenn ich mit dem schreienden Kind seine Nachtruhe störe. Ich kann jetzt einfach nicht mehr. Ich routiere zw. Hausarbeit, Kindern und deren Terminen hin u.her u. für mich selbst nehme ich mir 0 Zeit. Ein Buch lesen? Was ist das denn? Abends mit meinen Mädels mal weggehen? Muss mal herzhaft lachen........Vrgestern war Elternabend im KiGa, da sollte mein Mann hin - er hatte dann soooooooooo Kopfweh. Gestern war Sitzung vom Verein, da wurde die Kirmes organisiert, keine Kofschmerzen und seeehhhrrr lange ausgehalten. Und heute Morgen erzählt er mir, welche "Sorgen" er so hat mit der Essensorganisation und er muss ja dann ständig präsent sein .....#augen. Sorry, ich stehe mit verschnupften Froschaugen da, wieder kaum geschlafen und will mir einfach keinen Mist vom Verein anhören. Als er fragte, warum ich denn so unterkühlt sei, sagte ich nur: ich will einfach nur mal schlafen, meinst Du nicht, da ginge es mir besser? Das war der Stich ins Wespennest, der Angriff auf ihn, es dreht sich alles nur um mich ( #kratz ) und wie es ihm geht, fragt keiner............Ließ mich im Flur stehen und fuhr zur Arbeit. (Ar...#hicks).Warum sind Männer so?

Yvonne

Beitrag von bountimaus 14.09.06 - 13:50 Uhr

Hi,

das tut mir leid das du einen von dieser Sorte erwischt hast.

Mir geht es genauso wie Dir #heul
Ich habe 39 Fieber und nehme nun schon zum zweiten mal antibiotika weil es einfach net weg geht.

Jetzt fängt Jolina an... 39,7 Fieber sehr starken Husten und schnupfen.

Mein Mann kam die letzten beiden Tage schon mittags nach Hause weil es nicht mehr ging.
Haben hier leider keine Oma´s,Tanten ect. weit und breit griffbereit.
Muss daher allein dadurch#augen

Gleich kommt mein Mann und geht mit der kleinen zum Kinderarzt,habe eben da angerufen und sie meinte ich sollte doch mein Mann mit der kleinen vorbeischicken.
Es hat ja keinen sinn......


Ich wünsche Dir auf alle Fälle noch ganz viel gute Nerven mit Deinem Mann......

Gute Besserung

Liebe Grüssle
Sabrina + #baby Jolina 09.10.05 die auch sooooooo kränkelt und das schon seit wochen:-(