apfelsaft selbstgemacht?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von birtema 14.09.06 - 13:46 Uhr

hallo an alle.

wer kann mir sagen, welche sorten von äpfeln man nehmen darf, um den saft für die babys selber zu machen? manche sorten enthalten ja zu viel säure.

vielen dank

Birte mit Jeremias (22.04.06)

Beitrag von cldsndr 14.09.06 - 18:31 Uhr

Empfehlen kann ich die Sorte "Delbar". Ich schicke für Liam ab und zu mal einen durch den Entsafter, weil ich im Augenblick relativ viele Äpfel habe. Normalerweise ist es aber günstiger einen Direktsaft im Bioladen zu kaufen (macht auch weniger Arbeit). 1 Liter ist für 1 Euro zu haben. Du solltest den Saft aber verdünnen (mindesten 1:3) bevor Du ihn zum Trinken anbietest.