aus dem KIGA mitgebracht

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nuckelspucker 14.09.06 - 14:08 Uhr

hallo,

da passt eigentlich kein smiley so richtig. gestern abend berichtet mein mann, dass niclas den ganzen nachmittag sowas wie sch... vor sich hergebrabbelt hat.

ich freu mich zwar über jedes neue wort, dass er lernt, aber sowas kann ruhig noch etwas warten.

ein wenig schmunzeln mussten wir aber schon.

claudia + niclas *16.06.05

Beitrag von 463 14.09.06 - 14:13 Uhr

Mach Dir mal keine Sorgen, da kommen demnächst auch noch schöne andere Wörter. Gewöhn Dich schonmal dran.

Im moment sind wir hier zu Hause immer A-löcher, wenn unser Sohn etwas nicht darf. Und reg´Dich nicht auf, es wird noch schöner! Ich mußte es auch. Leider!

Gruß, Marina

Beitrag von eowina 14.09.06 - 14:23 Uhr

hihi, dann ist unsere Nia höfflicher -
gestern gab sie mir was in die Hand und sagte:
bitte sehr!

ich dachte, ich falle um#freu

Beitrag von lady_chainsaw 14.09.06 - 14:33 Uhr

Hallo Claudia,

also mit Sch... ist Luna (noch) nicht nach Hause gekommen #freu

Allerdings würde ich auch nichts dazu sagen - schließlich benutzen wir es ja auch den halben Tag #schwitz #hicks

Sie hatte allerdings mal einen Satz mit sch... - und ich hatte eigentlich die Vermutung, dass sie DAS meinte - war es aber nicht :-p es sollte ein "weiße" sein ;-)

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

Beitrag von kat30 14.09.06 - 14:50 Uhr

Dazu hab ich auch noch eine Anekdote:

Ich geb mir ja wirklich Mühe, mir in Lauras beisein "Sch***" zu verkneifen, aber manchmal rutscht es einem halt raus #schein

Naja, Lauri testet es inzwischen auch mal, hat aber noch ein kleines Problem mit dem "Sch" bei ihr heisst es halt "Seisse" - da meinte mein Mann jetzt grinsend "Also wenn Du sowas schon sagst, dann sags bitte richtig - SCH***" - ich hab vor lachen fast flachgelegen #cool - wie bringe ich meinem Kind die richtige Aussprache bei #augen

Katrin

Beitrag von julu1982 14.09.06 - 20:54 Uhr

Huhu

Lena hatte heute Pillemann und Kacke im Kiga aufgeschnappt!

Jaja diese komischen Kinder #augen

Lg Julia

Beitrag von 463 15.09.06 - 12:55 Uhr

Hab Florian gerade abgeholt und er machte mir ganz freundlich das Törchen am Kiga auf. Dann konnte ich durchgehen und der kleine Furzi sagte: Bitte schön meine liebe Mamilein.

Also manchmal bleibt einem wirklich die Spucke weg. Aber zwischen A-loch und dumme Ziege haben wir hier auch schon einiges andere zu hören gekriegt.

Hab aufgehört hinzuhören, dann gings von alleine wieder weg. Das hilft bei unserem Sohn, denn Nichtbeachtung ist bei ihm in diesem Fall die beste Therapie.:-p

Marina

Beitrag von prinzessin1976 15.09.06 - 20:47 Uhr

Heute habe ich meinen Kleinen vom Kindergarten abgeholt und als wir raus kamen fiel ihm seine Müslidose aus der Hand (die er unbedingt in der Hand nach Hause tragen wollte).
Da lag nun sein Müsli. Er sagte mit sehr erschrockenen Stimme: "OH NEIN...wie Schade!!!!" Dann grinst er mich an und sagte: "Das heisst nicht Seiße, Mamaaaaaa!!!!"

#freu#freu#freu