Hallo liebe Mamis! Welche Windeln benutzt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angel81 14.09.06 - 14:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,
noch gehöre ich ins Forum "Schwangerschaft",
wollte aber dennoch wissen was ihr für Windeln für eure Kleinen bevorzugt?! :-)
Habe gehört "Markenwindeln" sollen einfach besser als "No Name Produkte" für den Popo sein? #kratz
Was benutzt ihr denn?
Und wo bekommt ihr diese günstig her? Hat da jemand noch einen "Insidertipp" für mich? #hicks

Danke schon mal!!
LG Mandy + Julia im Bauchi #herzlich ET - 20 Tage #schwitz #freu

Beitrag von iberostar75 14.09.06 - 14:31 Uhr

PAMPERS!

Beitrag von thea20 14.09.06 - 14:32 Uhr

Also Pampers finde ich persönlich schrecklich...wenn sie gepullert haben stinken die so schnell obwohl die windel net wirklich voll ist...

Wir nehmen seit fast anfang an die Babylove von DM kostet ein großes Paket (52 windeln ???) 6,95 Euro

ansonsten nehm ich auch die von Lidl...ist ein streifen eingelassen der anzeigt wenn die windel voll ist..

Für neugeborene gibts die aber dort glaub ich net

am besten bin ich wie gesagt bisher mit babylove gefahren

Beitrag von sissy1981 14.09.06 - 14:32 Uhr

Pampers.

Wir haben viele probiert aber im Endeffekt sind wir immer wieder dort gelandet.

Und mit den Gutscheinen sind sie nicht wirklich teuer als die No-Name auch.

LG sissy

Beitrag von mico1414 14.09.06 - 14:32 Uhr

Hallo ich benutzte nur Pampers ( hab auch viele billige ausprobiert) die halten am längsten dicht, liegt aber auch daran das wir nen Jungen haben und der Schwerpunkt dort an ner anderen Stelle liegt als bei Mädels.
Ich kaufe die Windeln immer bei ebay, dort sind die viel billiger als im Handel und natürlich auch neu und original verpackt.

Viele Grüße mico+ Tyler

Beitrag von brinchen19 14.09.06 - 14:32 Uhr

HuHu....


Wir benutzen nur die von Babylove (DM) ...wir sind super zufrieden mit denen...ist noch nichts daneben gegangen und sie sind sehr Verträglich...am anfang haben wir die Pampas benutzt aber die waren dann nach ner Zeit doch recht teuer...

Hier mal der Kostenvergleich...

100Pack Pampas kosten ca 25€

100Pack Babylove kosten ca 12€

LG Bine und Jana-Sophie 13.3.06

Beitrag von mondi1781 14.09.06 - 14:36 Uhr

Also wenn Pampers im Angebot sind kosten 100 stück ca 18 Euro....na so teuer sind die nun auch nicht!

Sabine

Beitrag von skubidoo 14.09.06 - 14:32 Uhr

Hallo Mandy

Ich benutze NUR Pampers #pro sind einfach die mit denen ich keine Probleme habe. Sind zwar recht teuer, aber im Angebot bekommt man sie schon günstig.
Habe aber auch nie die anderen Windeln von DM, Rossmann etc ausprobiert. Da will ich auch jetzt kein falsches Kommentar loslassen.

Also mein Favorit : PAMPERS

Lg Skubi

Beitrag von candy_esra 14.09.06 - 14:33 Uhr

Hallo Julia

Wir benutzen die Windeln vom Aldi für den Tag und übder die Nacht haben wir die Fixies.

Ich denke nicht das Markenwindeln immer besser sein müssen. Da wir am Anfang Pampers hatten, die leider immer ausgelaufen sind. :-[ Aber wahrscheinlich ist es bei jedem baby anders.

Und ich weiß auch das in den meisetn Windeln immer Creme drin ist!

Aber in den Fixies und Moltex Windeln z.B nicht.


Gruß und alles gute...

Beitrag von ramona2405 14.09.06 - 14:33 Uhr

HI,

ach mal wieder eine Windelfrage *gg*

Man kann dies immer schlecht sagen denn jedes Kind hat andere Probortionen und die Windeln haben verschiedene Schnitte.

Aber ich erzähle dir mal unsere Erfahrungen:

Zu Anfangs hat sich Pampers New Baby bewährt da der Stuhl durchs Stillen sehr dünn ist anfangs und diese den Stuhl gut aufnehmen. Da haben wir die Gr. 1 und 2 genommen.

So mit 8 Wochen haben wir dann auf Pampers Baby Dry 3 gewechselr halten auch gut dicht und bin zufrieden damit.

HIn und wieder kaufe ich auch die Babylove von DM sind auch super.

Also die genannten Sorten kann ich nur empfehelen und wie gesagt New Born ist für den anfang das beste.

Alles gute für dich und für die Geburt.


LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von antje250786 14.09.06 - 14:38 Uhr

Hallo #blume

Benutzte Pampers und fixies und von aldi Vibelle! damit bin ich ganz zufrieden!

LG Antje und #baby Jasmin Sophie *15.08.2006 (die friedlich in ihrer kutsche auf den balkon Schläft)

Beitrag von sonnenschein28w 14.09.06 - 14:33 Uhr

Hallo Mandy,

ich habe alle Windeln die es gibt getestet und bin zu dem Schluss gekommen das für uns die Lidl Windeln die Besten sind. ( mit dem Pipis-Streifen);-)

Alles Gute für die Geburt
Lg Jana mit Lara

Beitrag von lady35 14.09.06 - 14:34 Uhr

Hallo mandy

Hab zuerst Pampers genommen, bis ca 2 Monate. Hab dann mal Fixies Probiert sind aber nicht so das wahre. Nun bin ich bei Babylove von DM und die find ich klasse und auch nicht teuer.

Eine schnelle und unkomplizierte Geburt wünsch ich dir :-)

Gruß Petra+ Angelina

Beitrag von mondi1781 14.09.06 - 14:34 Uhr

Wir benutzen auch Pampers. Also ich hab damit nur Gute Erfahrungen gemacht. Damit haben Babys nicht so einen "großen" Popo.
Im Urlaub hatten wir zu wenig mit und haben dann welche bei LIDL geholt. Die waren auch gut.

Liebe Grüße
Sabine und Max 24w

Beitrag von leony1407 14.09.06 - 14:36 Uhr

also ich muss sagen, die vom Aldi sind auch ganz gut, und sehr billig. habe da keine probleme mit, komisch dass die hier keiner benutzt #kratz????

72 Stück - 9,95 € --und halten tun se auch

am besten du probierst einfach mal mehrere aus, der eine findet die besser, der andere die.

Pampers und baylove hatte ich auch, waren alle okay, nur die Pampers babydry fand ich nich so gut...die waren trotzdem, dass es Pampers waren, manchmal durch!

Beitrag von ramona2405 14.09.06 - 14:37 Uhr

HI,

die von Aldi habe ich mal gekauft und nach der ersten Windel war sie sofort wund und der po war richtig rot davon. Habe ich dann gleich weggegeben das paket windeln.

Aber jedes Kind ist anders ....


LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von mama_1987 14.09.06 - 14:40 Uhr

nach der Geburt hatte ich Baby New Born benutzt .. jetzt benutz ich pampers active

lg

Alexa + Nico (stolze 8 Monate) #huepf


Viel Glück für die Geburt!!#blume

Beitrag von twinny72 14.09.06 - 14:46 Uhr

Hallo Mandy,

am Anfang haben wir auch nur Pampers benutzt, aber inzwischen bin ich damit richtig unzufrieden, besonders Nachts, er war schon des öferen völlig durchnässt, (musste ihn komplett umziehen) außerdem kann ich nur bestätigen, das wenn er Pipi gemacht sie total stinken, also Pampers ist echt nicht mehr das Wahre. was es mal war, früher bei meinen Jungs gab es für mich gar keine andere Windel. Bin gerade am durchtesten und mit der Windel von DM bis jetzt sehr zufrieden.
Alles gute für dich.
viele Grüße Helga

Beitrag von angel81 14.09.06 - 14:46 Uhr

Danke ihr lieben,

also da gehen die Meinungen ja schon ganz schön auseinander... #kratz
Wird mir wohl nix anderes übrig bleiben als ausprobieren... #hicks
Aber vielen Dank euch und (hoffentlich) bis bald #freu #huepf #freu #huepf

LG Mandy +Julia im Bauchi #herzlich ET - 20 Tage #schwitz #freu

Beitrag von snowy24 14.09.06 - 14:52 Uhr

Huhu,


also wir haben alle durch aber jedes meiner 3 kids haben die anderen windelsorten nicht vertragen sind wund geworden teilweise auch richtig offen was sehr weh getan haben muss deswegen haben wir nur noch pampers und so teuer sind sie auch nicht kaufe sie immer wenn das jumbo oder das mega pack im angebot ist und mit den gutscheinen kosten sie nicht viel mehr wie die anderen! gut muss dazu sagen ich ahbe 3 wickelkinder! und von daher kaufen wir die pampers eh im grossen stil also wenn die kartons im angebot sind dann kaufen wir gleich 4- 5 packs!

Alles Gute und viel glück für das bevorstehende

lg
Marion

Beitrag von claudia171186 14.09.06 - 15:26 Uhr

Hallo Mandy!

Die billigen von tip (billigmarke von Real!)

Super! #freu

LG
Claudia +#baby Dominik (der heute nicht zu beruhigen ist... :-()

Beitrag von bountimaus 14.09.06 - 15:34 Uhr

LIDL windeln :-)

man kann sich aber auch was einbilden wenn man die teuren Pampers nimmt ;-)

Ich denke das hat nicht wirklich was mit verarbeitung ect. zu tun sondern hier zählt das Geld und der Name........
Sorry aber ich hab nun schon unzählige diskussionen gehabt.Und im endefekt stellt sich raus das alles den gleichen zweck erfüllt... ;-)


Ich hatte sogar mal eine Situation das man dumm angemacht wurde weil man keine Pampers nimmt...
KRASS...#kratz muss man nicht verstehen


Grüssle
Sabrina + #baby Jolina 09.10.05 die auch mit BILLIG windeln leben kann :-)

Beitrag von marysa1705 14.09.06 - 16:11 Uhr

Hallo Mandy,
wir haben immer die Windeln von ALDI!
Sind super zufrieden, mussten noch nie das Bett wegen ausgelaufener Windeln neu überziehen und sie sind nicht so teuer.
Wir wohnen in der Schweiz und nehmen uns die Windeln immer zentnerweise aus Deutschland mit, wenn wir bei meinen Eltern sind. #freu

LG Sabrina

Beitrag von daylana 14.09.06 - 17:57 Uhr

Fixies

LG

Tanja & Melissa