Zaubermittel gegen Kakaoflecken bzw Schokoeisflecken?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von calypsonrw 14.09.06 - 14:30 Uhr

Hallo!

Ich habe eine Problem. Meine Tochter kleckert regelmäßig mit Kakao bzw noch lieber mit Schokoeis. ;-)
Nur kriege ich die Flecken nicht raus. Habs schon mit Gallseife und diesem Oxyfleckenspray probiert, nix.
Ich will jetzt nicht auch noch zehn Fleckenmittel kaufen die dann doch nicht funktionieren.
Weiß jemand womit ich das rauskriegen kann?
Danke schonmal!

Liebe Grüße,

Calypso

Beitrag von dani2608 14.09.06 - 15:11 Uhr

hallo,
meine mom hat da so ein zaubermittel aufgetan... von amway... heißt loc... damit kriegst du eigentlich alles raus... allerdings nur, wenn du nicht vorher schon mit anderen mittelchen versucht hast den fleck rauszubekommen. sprich ältere flecken...

Beitrag von calypsonrw 14.09.06 - 15:14 Uhr

Hallo!

Wo gibt es das denn? Ganz normal in der Drogerie?
Dann könnte ich mir das für die Zukunft kaufen. Für den Stapel Klamotten der schon mit anderen Sachen behandelt wurde bringt es wohl nix mehr... :-(
Aber mal schauen, vielleicht kennt ja noch jemand nen Trick.

Beitrag von sandra7.12.75 15.09.06 - 06:00 Uhr

Hallo

Bei Frag -Mutti.de geben die da Mineralwasser drauf #gruebel.Na ob es was hilft.Einfach mal ausprobieren.

lg

Beitrag von alka 14.09.06 - 21:29 Uhr

Hallo calypso,

ich habe alte Flecken (Schokolade, etc.:-[) von meinem Sofa bekommen, da habe ich auch vorher schon mit sämtlichen Mittelchen probiert. Geholfen hat mir der Alleskönner von Prowin. Das Ganze eingesprüht, dann mit einem Microfasertuch abgerieben und fertig, bin total begeistert. Die haben eine Internetseite, ich denke dort findest Du auch Kontakt zu einer Beraterin in Deiner Nähe.

Gruß alka