Was soll ich nur TUN ??????????

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von petzi222 14.09.06 - 14:32 Uhr

Hallo

Also ich wollt mal wissen ob ihr vieleicht jemanden kennt oder schon mal sowas durchgemacht habt.

Ich bin mit meinem Freund jetzt fast 7,5 Jahre zusammen wir haben eine Tochter die 2,5 Jahre ist und bauen seit einem Jahr ein Haus.

Ich dacht eigendlich nie das mir mal das passieren wird was nun passiert ist.
Also ich war am vergangenen Samstag fort dort hab ich einen Bekannten getroffen den ich eigendlich sehr nett fand und mir aber nie dachte das da mal was sein könnte.
Aber wie es so kommt im Leben haben wir uns geküßt und am
nächsten Tag haben wir telefoniert, seitem sind wir im Kontakt und Gestern haben wir uns getroffen natürlich haben wir wieder nicht unsere Finger voneinander lasen können.
Ich kann den ganzen Tag an nix anderes denken nur an Ihn.
WAS SOLL ICH NUR TUN!!!!!
WIE IST SOWAS BEI EUCH AUSGEGANGEN!!!!!
Lg.

Beitrag von xxxxxx 14.09.06 - 15:07 Uhr

oh je....

das hört sich nicht gut an!

nutz doch aber einfach die affäre und habe spaß, oder?

Beitrag von doppelherz 14.09.06 - 15:25 Uhr

Hallo,

was du tun sollst? Vielleicht erstmal die Schmetterlinge im Zaum halten und nachdenken, was du da gerade machst! Versetze dich mal in deinen Freund, den Vater deines Kindes, deinen Partner und Liebhaber; was meinst du, was der darüber denken würde? Oder anders herum: Stell dir vor, er würde das gleiche wie du tun? Du wärst bestimmt riesig verletzt, enttäuscht und unsagbar traurig, oder?

Bevor du mehr zulässt bei diesem Bekannten, würde ich für mich darüber nachdenken, was denn in meiner bestehenden Beziehung fehlt, dass ich dem Erstbesten "Bekannten" in die Arme laufe. Und hat denn dein Bekannter so gar keine Bedenken in eine bestehende Partnerschaft mit Kind einzubrechen? Finde es ziemlich lasch von ihm und auch ohne jeden Verstand, sich "mal eben so" auf dich einzulassen, obwohl er doch eigentlich wissen müsste, dass du in festen Händen bist. Hat er da gar kein schlechtes Gewissen?

Bitte denke gut darüber nach und handle vor allem wie ein Erwachsener. Nicht wie ein Teenie, der nur noch auf rosa Wolken schwebt. Du trägst Verantwortung! Für deine Beziehung und für deine Familie. Überlege dir gut, ob du das aufs Spiel setzen willst für ein bisschen fremde Haut. Und versuche vor allem herauszufinden, was denn in deiner Partnerschaft nicht stimmt.

LG von Simone

Beitrag von sissy1981 14.09.06 - 15:40 Uhr

Nachdemdie pure Geilheit bei mir und meiner Affaire verflogen war merkten wir dass es Liebe ist.

Wir sind heute verheiratet und haben zwei Kinder.

Allerdings war meine Beziehung damals alles andre als rosig - prinzipiell nicht mehr existent. WIr lebten aus bequemlichkeit zusammen nicht aus Liebe.

Ein Makel aus dem ganzen bleibt heute noch - die Scham dass wir es solange geheim hielten anstatt unsrem eigentlichen Motto (Ehrlichkeit und Treue) nachzukommen. Leider spielte sich alles in einem Freundeskreis etc. ab.

Wäge gut ab für was du dich entscheidest - und tu keinem Beteiligten unnötig weh.

LG sissy

Beitrag von mausi3600 14.09.06 - 15:58 Uhr



hi

laß besser die finger davon. ist besser. es sei den du trennst dich von deinem freund.

Beitrag von gerlie 14.09.06 - 17:08 Uhr

Du spielst mit dem Feuer und wirst Dir über kurz oder lang die Finger daran verbrennen.

Mir ist sowas bis jetzt zum Glück noch nie passiert und ich kann es mir auch nicht so richtig vorstellen.

Bin mit meinem Mann seit sieben Jahren zusammen und habe mich wirklich noch nie für einen anderen Mann näher interessiert, seit ich mit ihm zusammen bin. Außer mal zu bemerken das der oder der auch ganz knackig ist ;-).

Aber klar kommt mit den Jahren auch der Alltag und die Gewohnheit.
Es ist vielleicht nicht mehr dieses aufregende wie am Anfang, aber auch Gewohnheit kann sehr schön sein. Denn für mich hat das nichts negatives. Und doch verspüre ich immer noch ein wahnsinniges kribbeln wenn ich meinen Mann ansehe und merke jeden Tag aus`s neue wie sehr ich ihn liebe!!!

Und die Schmetterlinge verfliegen nun mal mit der Zeit. Auch bei jedem neuen Mann.

Ich glaube nicht das es sich lohnt eine langjährige Partnerschaft aus`s Spiel zu setzen, für ein paar Wochen Schmetterlinge im Bauch. VORRAUSGESETZT DU LIEBST DEINEN FREUND!

Denn das Neue ist auch irgendwann nicht mehr neu.

LG

gerlie

Beitrag von melissa202 14.09.06 - 20:11 Uhr

klares zeichen das in eurer partnerschaft etwas nicht stimmt denk nach!!!arbeitet mit deinem mann dran und rede mit ihm über diese bekanntschaft mach ihm klar wie ernst die situation ist und das du das mit deinem mann schaffen möchtest bei so einer sache gibts bei mir klare punkte
1:wenn man einen anderen mann kennenlernt ist es ein zeichen das etwas in deiner beziehung nicht stimmt .finde heraus was!!hör tief in dich hinein!

2:sein herr über die lage!mach dir klar das dieser mensch in den du dich da verliebt hast nicht der retter deiner probleme ist sondern "nur ein mann" ob ein marc ein frank ein fritz weiss der geier schmetterlinge hat man genauso schnell wie sie wieder verschwinden!er ist nur ein zeichen dafür das etwas bei euch nicht stimmt!

3:hast du dir das klar gemacht weisst du jetzt das du den kontakt zu diesem mann abbrechen mußt "sofort" er würde euch nur aufhalten und deine gefühle verwirren!!

4:und das ist sehr wichtig rede mit deinem mann über dieses ereigniss über deine gefühle und es dürfen ruhig tränen fließen zeig ihm wie es in dir aussieht und zeig ihm wie wichtig er dir ist aber sei offen und ehrlich

wenn du das geschafft hast dann müßt ihr nur an euch arbeiten das ist hart aber man kan es schaffen !denn liebe ist ja noch da oder? mach dir klar was dieser mann ´jetzt in deinem leben zu bedeuten hat und setz für diesen mom die rosarotebrille ab!!!!!!!
du wirst sehen wenn man die sache objektiv betrachtet rückt es in ein ganz anderes licht;-)