wo beantrage ich beihilfe?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von uggl 14.09.06 - 14:41 Uhr

ich bin zwar erst in der 9. woche aber mach mir so langsam gedanken über umstandsmode #freu
von meinem azubi gehalt kann ich mir aber das nicht alles leisten. also umstandsmode, erstausstattung etc....

wo kann ich sowas denn beantragen? hauptsächlich für bayern/München Land (falls da jemand bescheid weiß)

kann ich bei der caritas das zum beispiel auch online beantragen? oder muss ich da erst zu einem beratungsgespräch oder dergleichen gehen?

bin für jeden tipp dankbar

uggl 8+0SSW

Beitrag von kaskla 14.09.06 - 14:48 Uhr

Erstausstattungsgeld beim DRK kenne ich. Das dürfte es doch eigentlich Bundesweit geben!

klaudia

Beitrag von atlantis_6391 14.09.06 - 14:49 Uhr

Hallo,

Hilfe kannst du bei Pro Familia,Caritas, AWO beantragen.
Dieser Antrag muß bis zur 20. SSW gestellt werden.
Am besten du vereinbarst einen Termin.
Es werden benötigt: Personalausweis, Mutterpass,Mietvertrag und die letzten 3 Gehaltsabrechnungen (wenn du nicht jeden Monat gleich viel Verdienst).

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Liebe Grüße

Mandy 15+5SSW

Beitrag von ela_micha 14.09.06 - 14:49 Uhr

Hallo,
bin zwar aus M/V, aber pro familia müßte es bei Euch ja auch geben. Jedenfalls habe ich dort finanzielle Unterstützung beantragt u. auch bekommen.Maximal zahlen die hier bis zu 700 Euro aus. Aber ich weiß,daß die Arge oder Caritas auch solche Anträge bearbeiten. Vielleicht konnte ich Dir etwas helfen.

LG Manuela 34.SSw

Beitrag von ponny_26 14.09.06 - 14:53 Uhr

ich hatte wie ich mit meinem sohn schwanger war auf dem arbeitsamt beantragt erstlingsausstatung da hatte aller dings mein man noch vom amt bekommen .jetzt brauche ich es nicht mehr mein mann hat arbeit und ich habe noch baby sachen

Beitrag von schnelleschnitte 14.09.06 - 15:05 Uhr

bei der diakonie kannst du einen antrag auf erstlingsausstattung und umstandsmode stellen. habe ich auch grad hinter mir.

Beitrag von firewomen73 14.09.06 - 17:39 Uhr

hallo!

und bis zu welcher woche muß man denn nun da gewesen sein?
ich weiß,dass ich damals,glaube ich,im 7. monat war!


lg nicole!