Wer hat Organsceening/Feindiagnostik gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baccara 14.09.06 - 14:55 Uhr

Hallo,

ich hatte heute mein 2. Trimesterscreening und beim Ultraschall bei meiner FÄ war "alles perfekt", wie sie sagte. Wir haben das Herz mit Muskeln und Kammern gesehen, geschlossener Rücken und Bauchdecke, Blase, Magen etc. Außerdem hatte ich eine FU.
Würdet ihr da noch zu einem extra Organsceening gehen? Ich bin unsicher, neige aber eher zu nein, da ja keinerlei Auffälligkeiten aufgetreten sind.
Was sagt ihr? Vielen Dank für eure Antworten.

Sonnige Grüße

Baccara (19+1)

Beitrag von sabrinamausi 14.09.06 - 15:00 Uhr

Hallo Baccara,

ich habe eins machen lassen. Allerdings hat meine FÄ nie so genau untersucht!
Ich habe daher den US beim Organscreening sehr genoßen, weil die Ärztin da über eine halbe Stunde gescannt hat und ich meinen kleinen Schatz solange sehen konnte. Sie hat uns auch alles ganz genau erklärt.
Wenn deine FÄ aber schon so eine genaue Untersuchung gemacht hat, kannst du dir das glaub ich sparen.

LG
Sabrina + #baby boy (26. SSW)

Beitrag von dimi 14.09.06 - 15:03 Uhr

Hallo,

das kommt drauf an, wie gut das Gerät deines Arztes ist.

Ich war trotz Chorionzottenbiopsie beim Organ-US, beim Baby war auch alles ok.
Nur bei mir hat der Arzt einen beidseitig leicht erhöhten Widerstand in den Gebärmuttergefäßen festgestellt.
Muss nun regelmäßig zur Dopplerkontrolle, damit eine eventuelle Unterversorgung des Babys sofort festgestellt werden kann.

Das hätte die FÄ mit ihrem US-Gerät nicht feststellen können.

Ich bin froh, dass ich´s hab machen lassen.

LG Ulrike

Beitrag von baccara 14.09.06 - 15:31 Uhr

Danke für Eure Antworten,

ich werde mal übers WE nachdenken. Bei der FU wurde auch bereits ein großer Ultraschall gemacht mit Gehirn, beim Herz sogar mit den Arterien in verschiedenen Farben. Da der Professor der gleiche ist, der auch den Organscreen machen würde, denke ich, ihm wäre dann auch schon eine Anamolie aufgefallen.

Danke nochmals

Baccara