möchte mich bei euch verabschieden und danke sagen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kati20 14.09.06 - 15:09 Uhr

hallo ihr lieben!

ich bin nun seit heute mittag wieder zu hause. ich weiß nicht, inwiefern ihr meine geschichte verfolgt habt.

ich habe zunächst am montag meinen sohn verloren und am dienstag ist dann auch noch meine tochter leider verstorben. habe beide gestern in der 14.ssw still auf die welt bringen müssen.

ich möchte mich zunächst für eure lieben beiträge und die vielen antworten bedanken! es rührt mich immer noch, wenn ich merke, wieviele an meinem schicksal teil haben und mit uns fühlen.

im moment fühle ich mich sehr leer und ich suche noch immer nach dem warum. ich verstehe einfach nicht, wieso ich meine kinder gehen lassen musste?! ich habe jetzt psychologische hilfe in anspruch genommen, da ich ohne das ganze nicht überstehe. ich muss jetzt versuchen, mein leben wieder auf die reihe zu bekommen und ins leben zurück zu kehren. mir fehlt die perspektive für meine zukunft.

meine kleinen werden bei ihrem großen bruder beerdigt, damit er nicht allein ist und er auf beide gut aufpassen kann.

ich wünsche euch allen eine schöne ss und alles gute! ich hoffe sehr, dass ihr am ende gesunde und muntere kinder in den armen halten dürft!

trauige grüße

kati mit ihren drei #stern tief im #herzlich


Beitrag von trienchen80 14.09.06 - 15:11 Uhr

#kerze#kerze#kerze

Es tut mir schrecklich leid dass du so etwas durchmachen musst. Ich wünsch dir von Herzen ganz viel Kraft !!

Liebe Grüsse Melli

Beitrag von schnelleschnitte 14.09.06 - 15:12 Uhr

hey kati...

lass dich #liebdrueck...

tut mir sehr leid was die passiert ist.

ich wünsche dir für deine zukunft alles gute und du schaffst das schon!!!

marie
#herzlich

Beitrag von dido 14.09.06 - 15:13 Uhr

Liebe Kati,

tut mir unendlich leid für Euch!!!

Ich wünsche Dir für die Zukunft ganz viel Kraft und alles Liebe.

#kerze #kerze #kerze

LG
Diana

Beitrag von pasinuhe 14.09.06 - 15:15 Uhr

Es tut mir leid, ich kann dazu gar nichts antworten weil mir einfach die Worte fehlen.

Was ist denn mit dem großen Bruder der beiden gewesen?

Mir bleibt nur dir viel, viel Kraft zu wünschen - Verstehen kann man sowas niemals, man kann nur versuchen irgendwann damit zu leben.

#kerze #kerze #kerze

Pasi

Beitrag von kati20 14.09.06 - 15:23 Uhr

vielen lieben dank!

wir haben nicolas-julian, ihren großen bruder, im märz in der 17.ssw verloren. ich musste ihn, genau wie die beiden still auf die welt bringen.

wir vermissen ihn sehr und denken jeden tag an ihn!

lg kati

Beitrag von cathrin1979 14.09.06 - 15:17 Uhr

Liebe Kati,

es gibt im keine Worte, die das ausdrücken können, wie unendlich leid ihr mir tut !

Ich wünsche euch und natürlich vor allem Dir, die Kraft und die Stärke diesen gemeinen und unfairen Schicksalsschlag durchzustehen !

Ich empfinde jedoch nicht nur Trauer und Wut, sondern auch einen enormen Respekt für euch !

Ich wünsche euch von Herzen alles Gute und alle Kraft der Welt


Cathrin #kerze

Beitrag von crocket26 14.09.06 - 15:17 Uhr

Oh je......
Da ist es wirklich sehr, sehr schwer die richtigen Worte zu finden...
Es tut mir unendlich leid, ich glaube niemand kann den Schmerz nachfühlen, wenn er es noch nicht selbst erlebt hat.
Ich schicke dir ganz viel Kraft und drücke dich ganz doll#liebdrueck#liebdrueck

Sei tapfer, halte durch! Ich denke es gibt sehr viele Menschen, die dir auf diesem schweren Weg helfen #heul#heul

Es ist echt ungerecht, in mir regen sich gerade tiefe Trauer#schmoll und zugleich Wut:-[

Ganz, ganz, ganz #herzlichliche Grüsse Nadine

Beitrag von gabi29 14.09.06 - 15:25 Uhr

Liebe Kati,

mir tut es auch so schrecklich leid, was du erleiden musst. habe deine supertraurige geschichte verfolgt und dir alle daumen gedrückt, die ich kenn.

ich wünsche dir ganz viel kraft und vor allem hoffnung, dass du das ganze schaffst.

wir werden bestimmt irgendwann mal wieder von dir hier lesen. und dann wird alles o.k. sein.

3 #kerze #kerze #kerze für deine drei #stern #stern #stern

alles erdenklich liebe #herzlich #herzlich #herzlich

gabi

Beitrag von iberostar75 14.09.06 - 15:28 Uhr

Herzliches Beileid
- wir zünden eine #kerze an

Haben die Ärzte gesagt, woran es liegen könnte, dass Du im März in der 17. SSW und jetzt in der 14. SSW Deine Kinder verlierst?

Eine Freundin von mir hatte mal 3 Fehlgeburten - sie haben bei ihr eine Blutgerinnungsstörung festgestellt.
Entweder zu dickes oder zu dünnes Blut.

Beitrag von kati20 14.09.06 - 15:39 Uhr

vielen lieben dank für deine netten worte und dass du uns helfen willst, damit wir eine ursache für die fehlgeburten finden.

ich weiß seit dieser ss, dass ich eine neigung zu plazentainsuffizienz habe. dies wird genauer untersucht werden, damit ich weiß, woher diese kommt. die ärzte denken, dass es eventuell an einer blutgerinnungsstörung liegen könnte. aber dazu kann ich im moment nicht viel sagen. ich muss abwarten, was die untersuchungen sagen.

aber ehrlich gesagt, bin ich im moment sowieso sehr weit entfernt wieder an ein kind und eine erneute ss zu denken. ich denke, dass es sehr viel zeit brauchen wird, bis ich wieder dazu bereit bin. die angst, wieder ein kind zu verlieren, ist einfach zu groß! und ich denke, dass ich das auch nicht überstehen würde.

lg kati

Beitrag von arnissa80 14.09.06 - 15:35 Uhr

Mir fehlen die Worte:-(
Mein allerherzlichstes Beileid!

Ich wünsche Dir viel Kraft um das alles zu überstehen und neuen Mut zu fassen für die Zukunft.
Fühl dich #liebdrueck
#kerze#kerze#kerze für deine #stern
die du in deinem Herzen trägst!
Alles Gute
Lieben Gruss
arnissa

Beitrag von bini83 14.09.06 - 15:39 Uhr

#kerze#kerze#kerzeTut mier sehr leid#kerze#kerze#kerze
Wünsche euch von Herzen ganz viel Kraft#klee

By Bini#blume

Beitrag von trira051974 14.09.06 - 15:39 Uhr

Liebe Katie,

lass Dich mal ganz lieb drücken #liebdrueck

Ich wünsche Euch ganz viel Kraft und Trost, damit Ihr die nächste Zeit überstehen könnt.

#kerze #kerze #kerze #kerze #kerze #kerze

Liebe Grüße von einer geschockten Beatrix

Beitrag von kristina1979 14.09.06 - 15:51 Uhr

Hallo Kati!
Auch mir fehlen die Worte, aber ich möchte 3 #kerze #kerze #kerze für Deine #stern anzünden,
damit ihr wißt, dass ihr nicht alleine seit!

Ich frage mich manchmal,
wieviel Schmerz Menschen ertragen können müssen und warum #schmoll

Gestern Abend habe ich meinem Mann eure Geschichte erzählt,
weil sie mich so berührt hat!
Ich bin selber Kinderkrankenschwester und habe leider oft ähnliches erlebt!
Es ist schwer, dann einfach nicht helfen zu können...
Ich bin mir sicher, dass Dir die professionelle Hilfe gut tut!

Laß Dich nochmal ganz feste #liebdrueck

Ganz lieben Gruß auch an Deinen Mann!

Kristina #herzlich

Beitrag von yvi0279 14.09.06 - 15:52 Uhr

Liebe Kati,

ich denke ganz fest an Euch. Ich habe Deine Geschichte verfolgt und Dir sooooooo sehr gewünscht dass es ein gutes Ende nimmt und ihr die Kleine retten könnt.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute. Ich weiß nicht was ich sagen kann um auszudrücken was ich empfinde :-(

Alles Liebe Yvi

Beitrag von elawa 14.09.06 - 16:23 Uhr

Liebe Kati,

mir rollen gerade die Tränen, da es mir so leid für Euch tut!
Eure Geschichte habe ich mit sehr viel Respekt verfolgt, wieviel Mut und Kraft Du und Dein Mann besitzt. Ich fand es sehr bewundernswert, dass ihr nicht über Leben und Tod entscheiden wolltet und Eure beiden Süßen so angenommen hättet, wie sie auf die Welt gekommen wären.
Umso mehr kann ich Eure Trauer nachempfinden jetzt drei #stern im #herzlich zu haben.

#kerze für Euch

Ich wünsch Euch alle Kraft dieser Welt, dass ihr mit dieser Trauer umgehen lernt und irgendwann Euer Wunschkind in den Armen halten dürft.

Ela


P.S. Noch eine kleine Anregung: Du hast eine sehr berührende Art zu schreiben, vielleicht wäre es ja eine Möglichkeit für Dich/Euch das Erlebte aufzuschreiben und dann eventuell anderen zum Lesen zugeben (also als Buch), um so noch eine weitere Ebene zufinden um mit der Trauer umzugehen.

Beitrag von kati20 14.09.06 - 20:21 Uhr

vielen, vielen lieben dank für eure netten, aufmunternden und tröstenden worte!!!

ich bin immer noch so sehr gerührt, wieviele von unserem schicksal gerührt sind und wieviele anteil daran haben! mir kullern schon wieder die tränchen über die wange!

ich wünsche euch wirklich alles liebe und gute für euch und eure mäuse!!!

ganz, ganz liebe grüße
kati mit #stern nicolas-julian, #stern yannik und #stern marie ganz tief in ihrem #herzlich