beikoststart

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von simsalabim 14.09.06 - 15:10 Uhr

hallo muttis .-)

ja jetzt istes bald soweit mein kleiner sonnenstrahl wird ein halbes jahr alt und es gibt jetzt endlich etwas richtiges zu futtern :-)

ich meine ich weiss wie es geht nur eine frage habe ich da noch
gebt ihr euren kleinen brei zuerst dann milch oder milch zuerst dann brei?

Mit welchen brei habt ihr angefangen und wie oft muss ich die sorte wechseln?

danke für antworten und liebe grüsse

Simsalabim+david jason *01.04.2006 (heute 23.wochen u. 5 tage alt)

Beitrag von tini26 14.09.06 - 16:08 Uhr

Also wir haben erst Brei, dann Milch gegeben. So steht es glaub auch auf den Gläschen.

Ich hab mit ein paar Löffel Kürbis angefangen und dann ihr die Brust angeboten. Nachdem sie dann mehr als 1/2 Gläschen gegessen hat , hab ich ihr die Brust nicht mehr aktiv angeboten. Inzwischen will sie sie dann so ca. 2 Std. nach dem Gläschen.

Hoffe, ich konnte Dir helfen.

LG tini und johanna *21.2.2006

Beitrag von appalachee 14.09.06 - 20:47 Uhr

hallo!

wir haben mit pastinaken angefangen. marvin hat gleich mal ein halbes gläschen gegessen. anfangs hab ich danach noch gestillt. jetzt ist er schon ein glas und danach noch obst und trinkt erst etwa eine stunde später bei mir (zum einschlafen!)

man sagt, mehr als 5 sorten gemüse im ersten jahr sind nicht unbedingt notwendig und pro woche eine sorte reicht. nach monaten "nur" muttermilch ist es den kleinen wohl ziemlich egal, ob sie dann 1 oder 4 wochen dasselbe gläschen bekommen ;-)

lg, kerstin & marvin (17.01.06)