Warum hat er sich so verändert?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von antje250786 14.09.06 - 15:13 Uhr

Hallo zusammen! #blume

War noch nie in diesen forum aber jetzt wird es mal an der zeit mich mal auszuheulen! und mir mal einen rat zuholen!


Bin seid fast 3 jahren mit meinen partner zusammen und davon fast ein jahr verheiratet! Bis wir geheiratet haben war alles ok!Ausser ab und an streit! Aber das gibt es ja überall!Wurde vorges jahr schwanger und erlitt eine fehlgeburt! Also wir aber dann wider beschloßen ein kind zubekommen war auch alles ok! Kurz vor unsere hochzeit am 12.12.2005 bin ich auch wieder schwanger geworden aber es hat keiner gewuust! erst zu silvester hab ich meinen mann mitgeteilt das wir ein kind bekommen! Die darauf folgenden monate waren der horror! Erst drohende fehlgeburt durch starken blutungen in der 10 ssw! dann bekamm ich bluthochdruck und ssdiabetis! was dann behandelt worden musste! ab der 27 ssw bekam ich dann vorzeitige wehen mit muttermunds öffnung! daher lag ich viel im kh mein mann stand mit in der schweren zeit bei und in der 38+1 musste dann eingeleitet werden da mein bluthochdruck nimmer in krief zubekommen war! mein mann kam leider bei der geburt zuspät! =o( und verpasste dann alles! Leider war unsere maus nicht ganz so fit wie wir uns es erhoft haben und musste dewegen 1 tag lang in den imkubator verbringen und war leider nur 36+1 entwickelt was mir das herz gebrochen hat! die dadruf folgenen tage war auch nicht grad prickelnt jasmin bekam neugeborengelbsucht und musst deswegen auch noch 2 tage behandelt werden!


#wolke
So nur aber mal zu meinen problem mein lieber herr ehegatte ist seid der geburt wie ausgewechselt! er ist nur noch stinkelnfaul schläft den ganzen tag und ist nur stinksauer und wütend und motzt nur rum und hat immer zu schlechte laune! woran liegt es nur!
um euch mal den tagesablauf zuschülltern! meiner
aler 3 stunden mich um die kleine kümmer flasche windeln kuscheln usw! früh bei zeiten aufstehen und mich wärend die kleine schläft um den haushalt und um den hund zukümmern damit ich nicht im dreck erstick! und dann was jede andere noch so tut aber auschließlich bin ich für mein kind da und kümmer mich umsie!

mein mann sein tag! schlafen essen computer schlafen essen computer! mich blöd anmachen! sich mal kurz mit der klein beschäftigen schlafen essen computer! und das geht die ganzen tag so!

Ist ja nicht so das er nicht zum schlafen kommt! #augen
er schläft ja de ganze nacht durch da er auf den sofa schläft weil wir ihn laut seine raussage physchich fertig machen! ich atme ihn zulaut jasmin gibt geräuche von sich und hund schnarcht! #kratz
und daher schläft er auf in sofa! wacht dann so mal kurz vor 14 uhr auf und geht mal an rechner! und geht dann wieder auf sein sofa!


sorry für das ganzeeeee #bla#bla#bla#bla#bla#bla

aber weis nicht so recht wie ich es euch das erklären soll!
ich kenne meinen mann nicht so! er hat mir eigentlich so gut wie immer geholfen wo er nur konnte ! aber seid die kleine da ist schläft er nur noch! er geht zurzeit nicht arbeiten 5 wochen urlaub! er muss doch mal irgendwann ausgeschlafen haben? und vor energie nur so trotzen! selbst mal mit spatzieren gehen ist ne! das mach ich dann allein!

ich kann bald nimmer! bekomme nur noch 3 stunden pro nacht schlaf da die kleine nie schlafen will! aber das interssiert hier keinen! räum den ganzen tag nur auf und immer wieder sieht es nur noch aus! ICH HABE KEINE LUST MEHR

Ohman was mach ich nur falsch! auch drübe rreden gringt nichts er ist uneinsichtig sagt immer as stimmt nicht er macht doch was! ja was nur ?? unordung??
Ach ja und geld ausgeben für sinnlose dinge obwohl dafür kein geld da ist!

Ich kann einfach nicht mehr! Und weis einfach nicht mehr weiter!

Weis ihr könnt mir auch nicht helfen aber musste erstmal so richtig dampf ablassen und mir es mal von der seele schreiben!
Danke fürs zuhören und sorry für das ganze #bla#bla#bla#bla


LG Antje (die sauer ist) und #baby Jasmin Sophie *15.08.2006 (die friedlich in ihrer kutsche auf den balkon schläft)#huepf und Ronny (der wieder mal auf den sofa eingeschlafen ist und mir die ohren vollschnarcht) :-[

Beitrag von maupe 14.09.06 - 15:48 Uhr

Hi, meine Antwort mag jetzt vielleicht etwas seltsam wirken. Aber lies dir den Link mal durch und vergleiche. Wenn es zutrifft am besten schnell handeln. Wenn nicht, hoffe ich für dich auf helfende Antworten.
(Ich kam halt drauf, weil du ihn als "Ohren vollschnarchend" betitelt hast)

http://www.stern.de/wissenschaft/gesund_leben/medizin/550381.html?nv=ct_mt

LG maupe

Beitrag von lupita 14.09.06 - 18:01 Uhr

Hallo Antje,

für mich klingt das wie Depressionen. Sprich ihn mal drauf an... Er ist bestimmt gerade nicht glücklich und das muss nichts mit Dir zu tun haben!!!

LG und viel Glück

Beitrag von antje250786 14.09.06 - 18:45 Uhr

Hallo lupita! #blume

Hab ich mir auch schon gedacht! #schmoll Hab auch schon mit ihn drüber geredet das er doch mal zum arzt gehen soll und sich durch checken lassen soll! Aber das macht er ne!:-[ Er sagt darauf immer nur das er gesund ist und es im gut geht!
#gruebel#gruebel

Ach ich verzweifel bald an ihm! #heul#heul
Wie kann ich ihm nur klar machen das ich seine unterstützung brauch!#kratz
Und das ich nicht immer alles allein machen kann! Bin auch bloß in mensch der ne körperliche belastbarkeitskrenze hat und sie ist auch fast erreicht!
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

LG antje und #baby jasmin sophie *15.08.2006 (die grad beim einschlafen ist) und ronny (der auf in sofa liegt und fern schaut!)

Beitrag von lupita 14.09.06 - 19:01 Uhr

Ach Püppi,

ich kenn das. Ich vermute das bei meinem Süssen auch. Der hat manchmal so Tage da geht gar nichts und er erzählt mir immer, wie es ihm geht und ich kann es einfach nicht nachvollziehen.... Das kann man auch nicht, wenn man nicht in der Situation steckt. Er weiss ja selber nicht, was los ist. Auf jeden Fall kann er es nicht ausdrücken. Du musst Geduld haben... Er merkt bestimmt bald selber, dass etwas mit ihm nicht stimmt.

Ich drück Dich und vieeeeeel Glück

Beitrag von antje250786 14.09.06 - 19:10 Uhr

#liebdrueck zurück!


Hoff es so sehr will meinen mannnnnnnnnnnnnnnnnnn wieder haben! #heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul



Danke für deine aufmunterung #danke#danke#danke#danke#danke


LG antje und Jasmin und ronny



Beitrag von lupita 14.09.06 - 19:11 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von morgenlandfahrerin 14.09.06 - 18:37 Uhr

Liebe Antja,

ich habe folgende Links gefunden:

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/news/27268/index.html

http://www.swissmom.ch/anzeige.php?docname=ERSTEZEITPARTNERSCHAFT

Ich denke einfach, Dein Ronny kommt mit der Umstellung seines Lebens einfach noch nicht so gut zurecht. Es ist nicht wirklich die Müdigkeit, die ihn plagt. Mit Computer und Schlafen will er sich vielleicht nur der Situation entziehen. Nicht nur für Dich, sondern auch für ihn hat sich das Leben total geändert. Vielleicht fühlt er sich einfach ausgeschlossen, unsicher, überfordert von der Situation. Natürlich kann man jetzt einwenden: "Aber wir Frauen müssen doch in dier Situation auch sehr stark sein und müssen und zusammenreißen." Das stimmt natürlich, und man nicht grundsätzlich die Passivität eines Mannes tolerieren. Aber die Erkenntnis, dass eigentlich erst einmal vieles an uns Frauen klebt, hilft nicht wirklich bei der Lösung des Problems.

Du hast ja wirklich schwierige Monate hinter Dir, und Dein Männe hat Dir ja vor der Geburt auch geholfen, Dir beigestanden. In dieser Phase hat sich also ziemlich viel um Dich gedreht, was ja auch verständlich ist. Sicherlich bekam er zu dieser Zeit auch immer eine Rückkopplung von Dir, will sagen, es war ein regelmäßiger Austausch zwischen Euch da und dadurch entstand Verbundenheit und das Gefühl, dass man einander braucht.

Nun ist das Baby da, und naturgemäß dreht sich fast alles um das Baby. Du sagst ja selbst: "aber auschließlich bin ich für mein Kind da und kümmer mich ums sie!" Weißt Du, da kann sich ein Mann auch schon mal ganz schön außen vor fühlen. Vielleicht ist seine ausgiebige Beschäftigung mit dem Computer einfach auch nur eine Flucht vor dem Druck, der sich im Laufe der Monate und nach der Geburt bei ihm angestaut hat. Ich kann zwar nicht aus Erfahrung reden, aber ich kann mir vorstellen, dass sich manche Männer in der neuen Situation total nutzlos und hilflos vorkommen.

Aber natürlich kann ich Dich absolut verstehen. Auch Du hast keine Luft mehr für anderes, an Dir klebt alles. Deine Unausgeschlafenheit trägt auch nicht dazu bei, dass Du wirklich immer ganz kontrolliert und konstruktiv mit der Situation umgehen kannst. Dennoch lohnt es sich, einmal kurz auszuatmen, bevor Du mit ihm umgehst.

Versuche doch einfach,

1)...ihn mehr in die Pflege des Babys einzubinden. Das gibt ihm mehr das Gefühl, zur Familie dazu zu gehören. Während der Zeit kannst Du etwas anderes arbeiten, und er lernt, mit dem Baby umzugehen und ein Gefühl zu ihm aufzubauen. Wichtig ist dabei auch, nicht alles, was er aus Deiner Sicht falsch macht, zu kritisieren. Du kannst ihm die Dinge zwar einmal oder zweimal zeigen, aber er muss auch seinen eigenen Weg finden. Er macht es dann eben auf seine Art, auch wenn Dir die vielleicht unmöglich vorkommt. Jedenfalls...so fühlt er sich möglicherweise wirklich gebraucht.

2)...Augenblicke zu finden, in denen es in Deinen Worten nicht nur um das Baby geht, ihm das Gefühl gibst, dass ER Dir wichtig ist. Ihm vielleicht ab und zu einen Kuss geben und ihm sagen, wie toll Du es findest, dass er Dich vor der Geburt so unterstützt hat.

3)...mit ruhigem Ton sagen, dass Du Dich überfordert fühlst und dass Du ihn jetzt besonders brauchst.

4)...Vorwürfe manchmal einfach zu unterdrücken, auch wenn es schwerfällt.

5)....versuchen, Momente zu finden, einfach mal zärtlich miteinander zu sein. Eine Umarmung, ein Kuss...und schauen, wie er reagiert.

All das heißt nicht, dass Du dauerhaft den Himbeertoni spielen und für alles sorgen mußt. Versuche aber einfach, in Deinen Argumentationen ruhig zu bleiben und mal einen neuen Weg zu gehen.

Wenn das nicht klappt, kann die Situation natürlich nicht so bleiben. Vielleicht hilfte dann eine Beratungsstelle weiter. Wenn Du vorher mit Deinem Mann glücklich warst, sind die Chancen doch gut, dass ihr es schaffen könnt.

Ich weiß, es ist schwer. Du bist jetzt sehr belastet. Ich drücke Dir Daumen, dass ihr einen Weg findet.

Liebe Grüße
MLF #liebdrueck

Beitrag von antje250786 14.09.06 - 19:08 Uhr

Hallo und danke für deine antwort #blume

Danke für die links werd es mir mal in einer ruhigen min anschauen!

Nun zu deiner antwort!
Kan mir das gut vorstellen das er mit der umstellung überfordert ist und auch das er das alles noch ne so einschätzen oder verarbeiten kann! oder gar das er depre. hat!
Ich versteh das alles und geb ihn auch zeit das er mit der neuen situaton umgehen kann! bin da sehr geduldig!
Aber es hat alles ne grenze!

Nun zu deinen tips!

nummer 1: als wir nach hause gekommen sind meine aus dem kh! hab ich ihn viel eingebunden ihn alles gezeigt wie alles geht und wie man wickelt und immer hingelegt was sie anziehen kann fall er sie umziehen will! hab ich dann auch immer machen lassen! auch wenn es ums baden ging hab ich ihn immer gefragt ob er es machen möchte! Ne zeitlang hat er es auch getan aber mehro macht er es auch nicht mehr! #kratz wollt ihn immer mit einbinden aber er zeigt mir ja offen das er es nicht will! Er nimmt sie mir schon mal ab wenn ich #flasche machen geh oder sowas er kuschelt auch mal mit ihr oder wie grad versucht sie bei ihm auf den beinen einzuschlafen! und er streichelt sie das amcht er schon aber weis nicht wie ich es schreiben soll! zb wenn sie in die hosen gekackt hat oder sich bekotzt hat eckelt er sich vor den wegmachen #gruebel oder so kleinigkeiten ie er ungern macht! Aber die dazu gehören!


2: Es dreht sich zwar viel ums baby aber wenn sie schläft geht es auch ma um ander dinge! wie geldangelegenheiten oder post durchgehen oder neuigkeiten austauschen oder doch mal den tagen ablauf oder wochenablauf zubesprechen oder sich auszutauschen! Aber natürlich geht es viel um die kleine! Da sie 3 monats koliken hat! und viel weint dadurch und kaumschlafen will! #heul


3: Hab ihn ofte genug gefrag ob er mir dabei helfen kann oder bei den oder ob er mal mit in hund mal rausgeht auch in ruhigen ton! da kam dann immer nur ja gleich ja gleich 10 min später ja gleich will warten bis werbung ist! Irgendwann mach ich es dann selber! Bin da so! so wie heute hab die kleine mir vorm bauch geschnall weil sie wieder mal ne schlafen wollte und hab die küche aufgeräumt! hab mein mann zum mir gerufen und ihn gebetten die essens reste mal bitte zubeseidigen! hat er auch gemacht aber mal danch zufragen schatzi kann ich dir noch igendwo bei helfen! das bekommt er igendwie ne hin! #augen

4:Auch wenn mir viel auf der zunge liegt bleib ich sehr oft ruhig und gelassen schon allein um nicht ganz auszuticken und gmein zuwerden oder doch in fehler zumachen den ich ne will! und unüberlegt zuhandeln! schluck es dann einfach runter aber manchmal klappt es halt auch nicht! Leider!

5: Abend wenn die kleine dann entlich mal schläft! setzt ich mich zuihn kuschel mich auch mal an ihn oder streichel ihn oder umarm ihn einfach mal! Und gebi hn auch zwischen durch in kusss soviel zeit muss sein! Aber von ihn kommt ja ne vielk zurück! ausser wenn es ihn grad mal einfällt und die kleine schläft mal rumzusexeln! Wozu ich aber dann auch immer ne lust hab! ;-)

Aber naja männer ist ne wissenschaft für sich! ;-)

Ich hoff sosehr das sich das wiede reipendelt und er wieder so wird wie er mal war! Er hat mich ja immer unterstützt und wenn es nur beim jacke halten war :-p

Aber ich #danke dir das du mich ein wenig verstehst und mir ein paar tips gegeben hast!

LG Antje und #baby Jasmin Sophie *15.08.2006 (die grad einschläft aus papas schoss)
und ronny (der auf in sofa liegt)
Und hund kira die im bad liegt und tief und fest schläft



Beitrag von _lasse 14.09.06 - 19:10 Uhr

Moin Antje,
Du bist noch sehr jung #freu und hast evtl. vergessen, dass du nicht nur Mama bist sondern auch Ehefrau, Lebensgefährtin, usw.
Ich will Deinen Mann nicht in Schutz nehmen aber für mich hört es sich ein wenig an, als wäre Dein Mann eifersüchtig oder fühlt sich vernachlässigt #schock
Also ich habe vier Kinder und drei Hunde und zwei Katzen #augen ich geh sogar nebenbei noch Arbeiten und habe trotzdem Zeit für meinen Mann.
Ich bin hier auch nicht nur am putzen, kochen, wischen, wienern #augen Also so viel arbeit macht ein kleines Baby doch gar nicht.
So wie jetzt wenn sie in der Kutsche auf dem Balkon schläft, warum kuschelst Du Dich nicht einfach zu Deinem Mann aufs Sofa und verwöhnst ihn mal so richtig ;-)
Ich wünsche Euch, dass Ihr Euch bald wieder besser versteht und mehr miteinander unternehmt.
LG Karin #katze

Beitrag von 6woche 14.09.06 - 20:50 Uhr

Hallo


Also ich bin mit meinem Mann fast 5 jahre zusammen davon 2 jahre verheiratet,wir wünschten uns ein Kind ich wurde nach langem ss,dan hatte ich eine FG#heul dan wurde ich wieder ss die ss verlief gut und die Geburt auch#freu früher konnte ich mit meinem Mann überalles reden#sex und auch sonst war alles ok.Klar hat sich mein Körper verändert mein Mann sagt auch das ich für ihn immernoch schön bin,das glaube ich im aber nicht.Beim #sex streichelt er mich fast nie geborgenheit ist auch fehl am platz#schmoll und wen es dan mal zum #sex kommen sol na dan liegt er neben mir und er kommt mir dan vor wie ein Teenager wo nicht weis was er machen sol,immer muss ich den anfang machen und das nervt mich soooooooo:-[# wolke dan sagt er ich bin müde #bla#bla .jetzt kann ich im allerdiengs nicht mehr alles sagen,auch behalte ich vieles für mich dases keinen Streit giebt,bei uns giebt es oft Misverständnise:-[ Als Janic auf die Welt kam war alles ok,aber er ist nie in der Nacht aufgestanden er schlief immer auch wen JANIC VOR HUNGER weinte :-[:-[ Windeln wechseln nur wen er MUSS,er hat ihn noch nie gebadet was er mit mir und Janic spazieren gegangen ist seit er auf der Welt ist kann man an einer Hand abzählen.Zuerst isses im zu kalt dan isses im zu heiss:-[ aber ich muss auch mal was gutes sagen er ist zu Janic sehr lieb und schaut gut zu uns (finanziel und so),heute sagte mein Mann zu mir dieses Weekend muss ich ausschlafen,MANN ich habe seit 9,5 monaten nicht mehr ausgeschlafen,gut Janic ist ein sehr liebes Kind macht einen langen Mittagsschlaf und am Morgen schläft er auch meistens bis 8 uhr.Manchmal nervt mich diese ganze SCH..... ganz schön.Vor der ss und auch wärend der ss wollte er nie mit mir weggehn und seit Janic auf der Welt ist kommt das immer öfter das er mit mir ALLEINE weg gehen wil,wäre ja auch ok aber er kann mir das nicht ein paar Tage früher sagen nein es muss an dem Tag sein wo er was machen wil:-[:-[ ich könnte noch eine ganze Story schreiben


wie du siehst geht es nicht nur dir so,aber es tut einem gut zu wissen das es anderen auch so geht;-)

lg andrea und mein süsser Janic 9,5 monate alt#blume#herzlich

Beitrag von antje250786 14.09.06 - 21:38 Uhr

Hallo Woche #blume

hmm klingt alles sehr aufregend! Aber unser #sex ist eigentlich ok! Muss mich erst wieder an alles gewöhnen! 10 monate ohne kommt man sich vor wie ne "ausgedehnte" jungfrau ;-) nach der geburt jedenfalls!
Aber versteh was du meinst! Aber diese face kenn ich auch!

Aber hab jetzt mal meinen mann de jasmin in die hand gedrückt und er sollte sie dann mal bett fertig machen hat zwar ne halbe stunde gedauert aber es hat geklappt ich war in der zeit mit in hund draußen! :-p
Aber als ich wieder kam war sie auch bett fertig! #huepf

Aber werd mich jetzt mal wo die kleine schläft mal mit ihm hinsetzten mit in gläschen rotwein und ruhiger musik und werd mal mit ihn drüber reden! Hoff er hört mir zu und redet in normalen ton mit mir!


LG Antje #gaehn (die jetzt in entspannungs bad nimmt) #freu#freu#freu#freu#freu und #baby Jasmin Sophie *15.08.2006 (die tief und fest in ihren bettchen schläft und ab und an rumgrinst *sosüßßßßß* ) und ronny (Der auf in sofa sitzt) und kira die faul rumliegt)




Schönen abend wünsch ich euch noch und eine entspannte nacht!