schwanger??

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von snow_supar 14.09.06 - 16:22 Uhr

hallo,
ich bin total verunsichert.
ich nehm jetzt schon seit ca 4 jahren die pille und in den letzen monaten hab ich ab und an mal eine vergessen sie aber trotzdem nachgenommen.
im mai musste ich ins krankenhaus weil ich dauernde schmerzen hatte.musste dort spiegelungen über mich ergehen lassen und sie fanden nichts, danach fragte mich meine hausärztin ob es nicht sein könnte das ich schwanger bin, da solche schmerzen auch von einer eileiterbefruchtung hervor gerufen werden können.der test war aber zum glück negativ.
nun hab ich seit ein paar wochen schwindel anfälle, ein ziehen im unterleid, übelkeit am vormittag und hitzewallungen ach ja und rückenschmerzen.
dazu kommt noch das meine periode in den letzten 3monaten ziemlich komisch war einmal kam sie fast eine woche zu spät darauf den monat nur ein paar tropfen in den ersten 2tagen und danach garnichts mehr.eigentlich kommt meine periode immer regelmäßig außer in den letzten monaten eben nicht.meine letzte regel ist auch erst eine woche her wobei die auch nich normal war.
ein kind würde ich jetzt nicht wollen weil ich mich selbstständig machen möchte, aber sollte es doch so sein das ich schwanger bin werde ich es auf jeden fall bekommen.
was haltet ihr denn davon??
würd mich echt super freuen wenn sich einer von euch melden würde!!!
danke schon mal #blume

Beitrag von sommerkind87 14.09.06 - 17:45 Uhr

HAllo!
Also es KÖNNTE Sein, dass du ss bist. Aber ich würde dir raten direkt zum FA zu gehen, denn der kann dir nur sicher sagen, was los ist! Mit einem SST, der neg wäre, würdest du dir ja auch weiterhin Gedanken machen.
Also ich rate dir gehe zum Arzt und lass den nachschauen! Dann hast du Gewissheit! Denn die komische Mens kann auch durch den psychischen Druck kommen, den du hast, weil du denkst ss zu sein! Das war bei mir auch mal so(obwohl ich mir eine ss gewünscht habe).
Ich hoffe, es geht alles so aus, wie es am Besten ist! #liebdrueck
Alles Liebe! Und meld dich, was rausgekommen ist!
#blume

Beitrag von snow_supar 14.09.06 - 18:21 Uhr

beim arzt hab ich heute angerufen, die meinen termin is erst in 3monaten frei und ich sollte mir mal keinen kopf machen...die sagen das immer so leicht...wobei abtreiben würd eh nie in frage kommen trotzdem is da eine unsicherheut...als meine mum vor 4jahren meine schwester bekommen hat fand ich das total toll und wenn ich die babys sehe würd ich auch gerne aber wenn ich dann mal drüber nachdenke ist es jetzt zu früh...hab keine ausbildungsstelle bekommen und versuch es jetzt halt mit dem selbstständig hab mir meine ausbildung nun selber bezahlt...und deswegen würd das jetzt garnich passen....wenns passiert sein sollte freu ich mich trotzdem...
ich hoffe das es bei dir klappt mit der ss wenn du nich schon bist :-D naja ich werde jetzt noch was warten und dann vielleicht ende des monats einen SST machen...mal sehen was bei raus kommt..will mich jetzt auch nicht verrückt machen...
aber danke für deine antwort meld mich auf jeden fall wenn ich was weiß...
danke nochmals..
tschauiiii #danke #liebdrueck #stern

Beitrag von naddelchen18.01. 15.09.06 - 13:23 Uhr

hi. du tust mir voll leid. ich denke mal nicht, dass du 3 monate warten kannst. mache doch erstmal einen test, aber bitte keinen von rossmann. die haben bei mir nicht funktioniert (negativ, trotzdem ich bereits in der 8. woche war).
oder aber du gehst zu einem anderen fa. was noch möglich wäre: du rufst an und erzählst der dame am telefon, dass es ein notfall bei dir ist (lass dir irgendetwas einfallen), dann müssen sie dich dazwischen schieben.
alles liebe

Beitrag von snow_supar 15.09.06 - 21:18 Uhr

hey,
3monate will ich auch nicht warten...will ja nich solange rumlaufen ohne zu wissen was sache ist...wenn ich einen SST kaufe dann nur in der apotheke, das ist mir am sichersten....ich wohne hier noch nicht allzu lange und kenn mich hier kaum aus ist auch nur eine kleine stadt naja eher dorf, und die einzigen beiden FA die es hier gibt teilen sich die praxis und das ist schon der frühste Termin.Naja ich werde erst mal noch was abwarten, ob ich meine Periode in 2wochen bekomme und wenn nicht werd ich dann einen Test machen...Aber ich hab heute bescheid bekommen das ich meine Prüfung geschafft habe und mich nun endlich Selbstständig machen kann...wenigstens etwas gutes im moment...naja wenn ich schwanger sein sollte freu ich mich trotzdem und wenn nich freu ich mich auch!!wird halt nur alles etwas schwerer aber das pack ich auch noch...heißt ja nicht, dass wenn man ein kind bekommt nichts mehr machen kann dauert halt nur alles etwas länger...!!
War es bei dir denn gewollt???
und danke nochmals für eure antwort!!