Letztes Wochenende 1 Jahr ohne Erfolg

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dodo28 14.09.06 - 16:43 Uhr

Hallo,

nun muss ich mal wieder schreiben. Am 09.09. war es genau 1 Jahr her, seit ich meine Pile abgesetzt habe! Seitdem keine Spur von einer SS ! echt deprimierend...
Ich hab etliche FA termine hinter mir, wir haben fleissig 1 Jahr geherzelt und auch sonst alles mögliche dafür getan !

Nun war ich bei einem Meditationsabend und dort sagte sie, daß meine ganze Energie nur im Oberkörper stecke und dadurch der Unterleib nur unentspannt ist. Ich hab "Übungen" mit auf den Weg bekommen, wodurch ichmich entspannen soll. Naja..was man sich nicht alles antut....

Achja und für die, die jetzt antworten, ich soll mich nicht verrückt machen: Ich habe von Mai bis Ende August nicht daran gedacht SS zu werden, da ich rund um die Uhr mit Arbeit beschäftigt war ! Also daran kann es auch nicht liegen....


Liebe Grüße Dodo 28 :-(

Beitrag von bini83 14.09.06 - 17:18 Uhr

Hallo erstmal#liebdrueck
Ich sags mal so wier haben 9ÜZ gebraucht bis ich #schwanger geworden bin,ich hatte auch zeiten woch ich viel gearbeitet hab,und dachte ich hab nich daran gedacht#gruebeldoch im unterbewustsein denkt man trozem daran,so ist es mir gegangen,eine ganz spetzielle sitwation war da wo ich es total vergessen habe#scheinund dan gings bei mier,insgeheim zehlt mann trozden die monate,oder siet wieder eine #schwanger frau,und schon ist es wider sterker,der wunsch nach #schwangersein,ich kenn das würklich,es ist elend,und alle sagen :kopf hoch es klapt schon#bla,nur nützt einem das herlich wenig#gruebel

Ich könnt das selbe erwehnen nur mach ichs nicht so,ich sag zu dier:Ich wünsche dier bald ein Gesundes Baby#baby

Liebe Grüsse Bini14+4#baby

Beitrag von laettchen 14.09.06 - 17:21 Uhr

Hallo Dodo,

mir gehts leider genauso. Ich hab auch letztes Jahr Anfang September die Pille abgesetzt (weiß es aber nicht auf den Tag genau). Bei mir ist bisher auch nichts passiert.

Es ist echt depremierend, wenn mann sich durch das I-net hangelt, von Seite zu Seite und letzlich liest, dass man laut Statistik schon schwanger sein müsste...schließlich ist man ja im besten Alter...

Ich muss gestehen, dass ich diesen Monat zum ersten Mal richtig versucht habe mich beim #sex fallen zu lassen und nicht dabei daran zu denken, wie ich mich jetzt hinlegen muss damit die #schwimmer drin bleiben...:-)

Ich weiß noch nicht genau ob's diesmal geklappt hat, weil mein NMT am 20.09. ist.
Ich glaubs aber nicht, das es diesmal geklappt hat :-(
Ich hab diesen Monat (oder vielleicht doch immer noch) mich nur verrückt gemacht, weil ich seit Samstag komische Bauchschmerzen hatte...ich denke das berühmte Ziehen im Unterleib. Das hatte ich bis gestern jeden Tag, und heute ist es weg (höchstens noch ein ganz kleines bisschen, wenn man genau drauf achtet).

Na mal schauen, wenns nicht geklappt hat, stehen die Chancen gut an meinem Geburtstag (03.10.) es nochmal zu versuchen. Laut ES-Kalender soll ich da am fruchtbarsten sein, falls die Mens pünktlich kommt. Wünsch mir Glück :-)

Ich wünsche dir auf jeden Fall auch gaaaaaanz viel Glück, damit es nicht mehr beim Üben bleibt ;-)

P.S.: Das mit dem Ablenken, damit es klappt höre ich auch ständig, aber erstens ist der Wunsch doch stärker und außerdem glaub ich da auch nicht so recht dran...

Beitrag von tami79 14.09.06 - 17:21 Uhr

Also ich würd jetzt auch denken: Zeit um sich ärztlich beraten zu lassen....eine Ursache rauszufinden: Bluttests usw.
Drück dir mal ganz feste die Daumen, dass möglichst schnell gefunden wird woran es liegt und das auch ganz unkompliziert behoben werden kann.
Alles Gute
Tami

Beitrag von sarah0706 14.09.06 - 18:33 Uhr

Mir geht es nicht anders vorallem ich hatte eine Fehlgeburt vor ca. 10 Monaten und bis jetzt ist weiter nichts passiert.
Das kuriose daran war ich bin in Deutschland nicht schwanger geworden sondern in den USA auf Flitterwochen... Glaube vielleicht hatte das damit auch zutun auruhen relexen genießen und die Zeitumstellung...


LG