Er will nicht schlafen... ist nur am schreien! Hilfe......

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jess2302 14.09.06 - 16:50 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist heute um 12 Uhr mittags aufgestanden, da er gestern erst so um 2 Uhr im Bett war.

Normalerweise schläft er nach ca. 2 Stunden wieder ein und macht sein Mittagsschlaf.

Heute war er auch schon so um 14 Uhr wieder müde und rieb sich durchs Gesicht. Nun versuche ich ihn seit 14 Uhr zum schlafen zu bringen und er ist nur noch am schreien. Er hört garnicht mehr auf.

Ich weiss echt nicht weiter. Habe ihn jetzt in sein Bett getan. Er steht jetzt da an seinem Gitter und ist am schreien.

Was soll ich denn noch machen? Tee habe ich ihm gegeben, Essen habe ich ihm gegeben. Habe ihn schon rumgetragen.
Es hört nicht auf.

Ich bitte um hilfe.#heul

LG

Jessi + Ilyas (9 monate) der garnicht mehr aufhört zu brüllen

Beitrag von rennwirsing 14.09.06 - 18:01 Uhr

Hallo,

hats Du mal Temperatur gemessen bei Deinem Kleinen ? Vielleicht hat er ja etwas erhöhte Temperatur momentan (bei den Aussentemperaturen ja auch kein Wunder #schwitz ). Wir baden unsere Kleine dann so zirka 5 Minuten in 35° warmen Wasser, die Hebamme gab uns den Tipp, dann kann das Kind etwas von der aufgestauten Körperwärme an das kühlere Wasser abgeben. Das Wasser sollte aber nicht kälter als 35° sein.

LG
rennwirsing

Beitrag von jess2302 14.09.06 - 18:29 Uhr

Also Temperatur hatte er bis jetzt noch nicht.

Ich weiss auch nicht was lo ist