°°° Würde jetzt noch wieder Milch kommen? °°°

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sevilgia27 14.09.06 - 17:16 Uhr

Hallo alle Zusammen,

jetzt ist mir wieder eingefallen, was ich die ganze Zeit schon fragen wollte.

Ich konnte leider nur 3 Wochen stillen (wegen gesundheitlichen Gründen). Ich muss in diesen 3 Wochen mit Stillhütchen stillen.....Danach hatte ich abgestillt.

Meine Schwiegermutter meinte letztens zu mir, dass, wenn ich meine Maus jetzt wieder anlegen würde, das da wieder Milch kommen würde.... Stimmt das??

Bin auf Antworten SEHR GESPANNT......

Gruß
Sevilgia27

Beitrag von raleigh 14.09.06 - 17:28 Uhr

Wenn du die Milchbildung wieder anregst durch Stilltee und regelmäßiges Anlegen, kann das durchaus wieder klappen.

Beitrag von candy_esra 14.09.06 - 18:59 Uhr

Hallo

Das kann sehr gut möglich sein.

Letztens hat unsere Stillberaterin erzählt:
Eine Autorin von einem Stillbuch hat 7 adoptierte Kinder und alle 7 hat sie gestillt. Da hab ich erst mal so geschaut#schock

Wie soll das gehen? Bevor sie immer ein Kind adoptiert hat, hat sie schon Monate vorher regelmäßig (auch in der Nacht) alle 4 Stunden abgepumpt. Also die Brust darauf vorbereitet. Das nenn ich eisernen Willen.

Wahrscheinlich müsste es bei dir auch klappen wenn du deine kleine immer wieder anlegst....

Gruß Esra& ILayda *5.3.2006

Beitrag von sandra0779 14.09.06 - 19:14 Uhr

ja, das klappt, habe auch mit tbl. abgestillt gehabt, und nun stille ich wieder voll und das schon seit 9 wochen.
wenn du deine kleine wieder anlegst dann bildet sich wieder prolaktin, was für die milchbildung verantwortlich ist. ist aber ein langer weg. wenn du es wirklich willst, dann such dir ne gute stillberaterin. die hat mir auch sehr geholfen.
liebe grüße

sandra

Beitrag von babauzz 14.09.06 - 22:28 Uhr

Hallo,

:-) - wenn du wieder stillen möchtest, dann klappt das ganz bestimmt. Falls dein Kind nu aber nichts mehr so recht mit der Brust anfangen kann und sich weigert (kann ja auch sein...), dann gib nicht auf. Versuch es dann, wenn es noch halb schläft. Unbewusst wirde es dann bestimmt wieder an der Brust trinken.

Viel Erfolg euch#liebdrueck