Ovutest zum 1000000tausendsten Mal "sorry"

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glasregen 14.09.06 - 17:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab mir jetzt über Ebay 15 Ovutest besorgt und wollte diesen Monat damit testen.

Ich hab letzen Monat einen Zyklus von 32 Tagen gehabt. Aber zwischendrin nochmal 4 Tage SB. Da das mein 1. ÜZ war, kann man ja nicht von regelmäßig 32 Tagen ausgehen denk ich.

Nun bloss mal meine Frage: Wann sollte ich mit den Ovutests anfangen? Und muss das wirklich abgestandener Urin sein? Hab irgendwo gelesen, dass man den erst 20 Minuten stehen lassen soll?

Ich hab solchen Bammel, dass der ES vor dem 24.09 kommt *seufz*...bin nämli bis dahin allein im Urlaub...

Achso, bin jetzt ZT 5 ....also ist mein Zb noch nicht gerade aussagefähig....(Vermutungen hab ich einfach mal an die selben ZT wie letzten Monat gemacht)

lg

Nici #kratz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=116193&user_id=321484

Beitrag von silkesommer 14.09.06 - 17:53 Uhr

fang am 10 ZT damit an,

lg

silke

Beitrag von glasregen 14.09.06 - 18:01 Uhr

Dankeschön für´s Schnelle Antworten #sonne

Beitrag von silkesommer 14.09.06 - 18:04 Uhr

#liebdrueck;-)

Beitrag von email 14.09.06 - 18:07 Uhr

also du kannst es mit morgenurin machen-und sofort!?wieso abgestandener urin?#kratz

fang am 9 zyklustag an wenn deine mens nach 26 tagen kommen sollte!

Beitrag von silkesommer 14.09.06 - 18:16 Uhr

nein es ist nicht richtig,auch wenn auf den packungen steht , LH wird erst im laufe des tages im Körper produziert und so kann ein Ergebnis am morgen verfälscht sein, eigene Erfahrung, am besten jeden Morgen um die gleiche zeit einen !!!!! test machen und jeden tag miteinander vergleichenund net wegschmeissen...

lg

silke

Beitrag von email 14.09.06 - 18:23 Uhr

meinst#kratz

ich habe ja aus langerweile#hicks imemr morgens,dann 2std.später und um 17 uhr getestet#hicks wollts nur als versuch nehmen und es hat gestimmt morgens#freu mit ES!

und habe dann alle in rei und glied gelegt und fotografiert und beschrieftet#hicks

aber das komische ist das diesen monat bei mir der ES laut ZS+MS+test da war aber nur am morgen hatte ich ihn dann in der nacht oder?

Beitrag von email 14.09.06 - 18:27 Uhr

weil sieh mal in VK habe da bild und der strich am 15 zyklustag ist nicht dicker wie der kontrollstrich#kratz aber tempi stieg halt und alle anzeichen für ES warn auch?also nun bin ich echt ratlos?-meine normalen zyklen liegen bei 32 tagen!

Beitrag von silkesommer 14.09.06 - 18:29 Uhr

siehst du und da ist dann das problem, komplett durcheinander, egal wann die balken dick und fett waren, man sagt innerhalb der nächsten 12-36 stunden springt ein eichen,

nu heisst es abwarten, kleine hibbeltanteeeeee;-)

viel glück

silke#sonne

Beitrag von email 14.09.06 - 18:31 Uhr

nenenenenene bin ich net aber schon komisch wie die dinger mal super funktionieren-wie letzen monat bei mir-und dann wieder wie diesen monat net#hicks

egal wenn pest weg bleibt werd ichs wissen udn wenn ich durch die einnahme von utrogest halt keinen Es habe dann halt ein ander mal #schwanger#freu-eilt ja net!

Beitrag von glasregen 14.09.06 - 18:41 Uhr

Also nun doch mit Morgenurin oder bissl später?
Hab ich das jetzt richtig verstanden: jeden Tag aufheben, vergleichen...und die Testlinie muss dann genauso stark oder stärker als die Kontrolllinie sein? und wenn sie es ist, dann hab ich innerhalb von 24-36 Stunden einen ES? Wenn sie dann wieder schwächer wird, war dann der ES?

sorry für die vielen Fragen (bitte nicht hauen #hicks), aber Ovus scheinen komplizierter als SST wo man nur nach der Linie kucken muss ob sie kommt oder nicht...seufz


lg #liebdrueck

Nici

Beitrag von email 14.09.06 - 18:50 Uhr

jup so ists am besten laut silke mit dem 2ten morgenurin und net zu viel trinken vorher!#pro

Beitrag von silkesommer 14.09.06 - 18:55 Uhr

nein kein morgenurin, such dir ne gute zeit am mittag oder nachmittag aus, ich habs immer 15.00 gemacht, jeden tag , einen,

alles andere war richtig verstanden#freu

lg

silke

Beitrag von email 14.09.06 - 19:17 Uhr

aber man soll doch 4 std nichts trinken vorher finds halt schwierig#kratz

Beitrag von silkesommer 14.09.06 - 19:24 Uhr

nein zwei stunden reichen vollkommen aus

Beitrag von email 14.09.06 - 20:02 Uhr

aha #freu

Beitrag von glasregen 14.09.06 - 20:09 Uhr

Na dann nochmals herzlichen Dank fürs Antworten...werds mal gegen Nachmittag versuchen ohne viel zu trinken.... :-)

Beitrag von email 14.09.06 - 20:12 Uhr

jup musst einfach mal probieren wies dir am besten passt#freu

wie gesagt bis auf diesen monat hats bei mir imemr mit morgenurin gestimmt#freu

#pro drück dir feste die daumen#freu