Nissen im Kindergarten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von helena77 14.09.06 - 17:51 Uhr

Ich bekam heute wieder einen Anruf aus dem Kindergarten, dass mein Sohn Nissen hat. Er hatte schon vor ca. 1 Monat Nissen in seinem alten Kindergarten.

Und so wie auch damals sehe ich einfach keine Nissen!

Ich habe zuerst den Nissenspray benutzt und dann die Haare mit dem Nissenshampoo gewaschen. Den Kopf von oben nach unten, von links nach rechts - sprich sehr gründlich und langsam - mit dem Nissenkamm gekämmt aber ich sehe einfach keine Nissen!

Beim letzten Kindergarten benötigten sie eine ärztliche Bestätigung und auch die Ärztin fand keine Nissen.

Ich weiß die sind winzig klein - aber im Nissenkamm ist nichts!

Wollen die mich veräppeln oder bin ich blind #kratz

Wer hatte das auch schon mal?

Übrigens habe ich keinen Nissenkamm aus Metall benutzt sondern den mitgelieferten aus Plastik. Da kann theoretisch auch keine Nisse durchrutschen , denn Jan hat eigentlich nicht besonders feines Haar - ganz normales eben.



LG
Helena

Beitrag von cathie_g 15.09.06 - 19:34 Uhr

such nochmal mit der Hand durch, im Nacken und hinter den Ohren sitzen die Viecher besonders gerne. Und wenn da nichts sitzt, dann hat er auch keine Laeuse.

LG
Catherina

Beitrag von helena77 15.09.06 - 20:32 Uhr

Hallo Caherina, Danke für deine Antwort. #blume

Ich war heute im Kindergarten - schilderte, dass ich trotz der Prozedur keine Nissen gefunden habe - sie untersuchten seinen Kopf und meinten er hätte keine. Nach 30min der Anruf er hätte sehr viele Nissen im Nacken. Super!

In Wien gibt es eine Art "Entlausungsstation" ( offiziell: Seuchestation #schock ) - dort kann man sich gegen einen Unkostenbeitrag "entlausen" lassen.
Ich also hin - 1h eine Fahrt. Unkostenbeitrag 26 Euro !

Ich habe mich dann beraten lassen und in der Apotheke einen Metallkamm ( Made in China - 8 Euro :-[ ) gekauft und zu Hause selber entlaust. Da ich die 25 Euro Präparate vom ersten Fehlalarm zu Hause hatte.

Ich finde es einfach unverschämt, dass man aus einer "Seuche" soviel Kapital schlägt!

Und siehe da- mit dem Metallkamm gingen die ca. 5 toten Nissen raus. Hab mich selber auch entlaust ( keine Nissen) und hoffe, dass der Spuk vorbei ist. Die Wäsche habe ich natürlich auch gewaschen bzw. in den Eisschrank getan!

War sicher nicht das letzte Mal!

Danke nochmals und liebe Grüsse

Helena