Schleimpfropffrage!!!! Wichtig !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biene 14.09.06 - 19:30 Uhr

Huhu.
Muss der Schleimpfropf unbedingt vor der geburt abgehen????
Oder wie ist das?
Ist schon lange her und ich kann mich nicht mehr daran erinnern wie es bei der ersten SS war.
ich bitte um viele Antworten.
Eure völlig genervte Biene 39+4ssw

Beitrag von peicky2004 14.09.06 - 19:36 Uhr

Hallo...


also bei meiner 1. SS ist er 2 Tage vor der Geburt abgegangen.
Hatte aber keine normale Geburt.

LG Brina 32.SW

Beitrag von kendi80 14.09.06 - 19:58 Uhr

Hallo,

bei mir ging da garnix ab. Nur das Fruchtwasser ;-)

LG Kendi

Beitrag von trira051974 14.09.06 - 20:26 Uhr

Hallo Biene,

also, laut meiner FÄ und meiner Hebi geht der Schleimpropf immer ab, bloß merkt frau das manchmal gar nicht. Kann sich nämlich auch nur "stückchenweise" lösen.
Ist wie so vieles bei jeder unterschiedlich.

LG Beatrix 37+5

Beitrag von hebigabi 14.09.06 - 21:10 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

LG

Gabi

Beitrag von sweetbaby06 14.09.06 - 21:57 Uhr

Hallo Biene:-)

bei mir ist der Schleimpfropf genau am ET abgegangen. Das war so gegen 20 Uhr. Und Nachts um halb 2 ist die Fruchtblase geplatzt. Und kurz darauf fingen auch schon die Wehen an.;-)
Is aber bei jedem unterschiedlich.

Wünsch dir eine schöne Geburt

LG dani#klee