Wärmer einpacken bei Erkältung ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babycorn 14.09.06 - 19:45 Uhr

Huhu,

Fiona hat seit gestern Schnupfen und Husten. Ich hoffe es kommt nicht noch Fieber dazu.

Sollte ich Fiona da n bissl wärmer einpacken ? Weil wenn Erwachsene erkältet sind, sollen sie ja schwitzen. Würde ihr dann nachts noch ne Mullwindel oder so über den Sommerschlafsack legen ? Oder lieber nicht ?

Will doch dass sie bald wieder gesund ist. Vorhin hat sie sehr geweint, nehme an ihr tut der Hals weh...

LG
Claudi & Fiona

Beitrag von birkae 14.09.06 - 20:28 Uhr

Hallo,

also unsere KiÄ hat uns gesagt, auf keinen Fall bei Fieber wärmer einpacken. die Haut ist bei Fieber ein wichtiges Organ, um die heiße Temperatur an die Umgebung abzugeben. Wenn das Kind jedoch zu warm eingepackt wird, wird die Wärme im Körper "gestaut".

Das Prinzip wird ja beim Wadenwickeln auch angewand ;-)

LG
Birgit

Beitrag von sonni1980 14.09.06 - 22:03 Uhr

Huhu,
bei Erkältung würde ich das Kind ganz normal anziehen. So, dass es warm eingepackt ist, aber nicht schwitzt. Wenn jedoch Fieber dazu kommt, dann eher dünner. So kann sich das Fieber auf natürliche Weise senken.


lg
sonja