Wieder vom FA zurück.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von yvonne8682 14.09.06 - 19:50 Uhr

Hallo
ich nehmen diesen Zyklus zum ersten mal clomi habe sie vom 3-7Tag genommen.
Und heute bin ich beim 10 ZT deshalb war ich heute beim FA zum ultraschall er meint es ist eins mit 1,7cm und zwei kleinere die vielleicht noch was werden könnten. Ich muss jetzt am Sonntag noch mal hin zu ihm. Er meinte es kann sein das es so in 2-3 Tagen springen.

Jetzt wollte ich wissen weil ich mich noch nicht so gut damit auskenne. Wie groß sollten die Eibläschen den ungefähr sein damit ich gut klappt? Und was ist mit den kleineren könnten die wirklich noch was werden?

LG Yvonne

Beitrag von patty1205 14.09.06 - 22:22 Uhr

Huhu,

man geht davon aus, dass Eibläschen jeden Tag ca 2mm wachsen.Wie groß waren die Kleinen?
Wird der Eisprung ausgelöst?
Drücke die Daumen


LG Patty#klee