möchte mal eure Meinung wissen...vorsicht laaaang..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mailin78 14.09.06 - 21:12 Uhr

hallo ihr lieben,#liebdrueck

bitte seid nicht bös,aber ich muss ein wenig von meiner schwiemu erzählen und möchte mal eure meinung wissen:
ich kenne meine schwieeltern nicht lange(tomas und ich waren 5 monate ein paar,als ich schwanger wurde)
schon in der ss hat meine schwiemu genervt...mal hab ich mich nicht rechtzeitig telefonisch gemeldet,da hiess es sofort :unsre enkelin wird uns bestimmt sietzen..:-[

dann waren wir mal alle verabredet und ich und tomas haben uns fürchterlich gestritten,also blieb ich zu hause,
da erfuhr ich im nachhinein,dass die ne fleppe zogen und nach ner halben stunde wieder heim gefahren sind mit den worten:sie (also ich)hätte jawohl trotzdem kommen können,sie wären enttäuscht und sauer(man bemerke ich war in der 36. woche schwanger und ich sass heulend zu hause..aber nein,man macht sich ja keine sorgen,ob ich vielleicht traurig bin,oder gestresst,wegen baby und so,nein,es gehört sich nicht.
und übrigens wieder der spruch:wenn das jetzt schon losgeht ,dann sehen wir unsere enkelin bestimmt nie.
1 woche später kommt der schwiepa nicht,die hätten im haus,das sie verkaufen wollen einen wasserrohrbruch gehabt,das hätte ihn psychisch so runtergezogen,dass er sich ausruhen musste...komisch,nartürlich der arme!er war übrigens der ,der am lautesten geschrien hat,dass es nicht okay gewesen ist,dass ich mich nicht hochschwanger trotz streit in der stadt mit allen getroffen habe.:-[
tomas erzählt mir alles,er hat auch nicht das allerbeste verhältnis,aber es sind nun mal seine eltern.

die schwieeltern sind auch total rational:z.B: spricht die schwiemu mich an,sie würde für Mailin ein Sparkonto machen,das geld ist für sie bestimmt wenn sie 18 ist,aber das läuft auf deren namen,denn wenn sie ihre enkelin nicht sehen dürfen,man weiss ja nie,soll das geld bei denen bleiben..mir blieben die worte weg!!aber ich solle das jetzt nicht persönlich nehmen...

wir können die eltern nicht besuchen,weil der vater zwänge hat und wir keine möbel berühren dürfen..auch muss er sonntags bis mittags schlafen,so dass er erst um 6 kann.denn es gehört zu seinem zwangprogramm.
alles dreht sich nur um die,die kommen wann die wollen und meckern nur rum,statt sich vorsichtig mit seiner schwiegertochter anzufreunden gehts sofort in die vollen und beim streitgespräch darum,welches wir geführt hatten hiess es aus ihrem mund :mein liebes kleines fräulein!

die laden uns nie ein(weil geht ja nicht,wegen den zwängen) und als krönung sagt sie noch:ihr seid jeden sonntag bei deinen eltern,wir sehen die kleine nie..(meine mutter kocht immer für uns mit am sonntag)
ich muss mich doch wohl nicht für die besuche bei meiner mutter rechtfertigen!!!!
letztens sagen sie sich um 4 an und schellen um 6,ohne entschuldigung,denn der vater musste ja bis nachmittags schlafen...dafür habe ich sie eine std später rausgeschmissen,weil ich zeigen musste,dass auch wir unsere grenzen haben und wenn die halt 2 std.zu spät kommen,haben sie eben 2 std weniger.:-p
übrigens ist es der schwiepapa,der am lautesten kritisiert und selber eher die klappe halten sollte,weil er sooo viel toleranz erwartet.
ich finde der spruch:wie man in den wald hineinschreit,so hallt es auch zurück stimmt hier perfekt,denn ich würde die am liebsten gar nicht mehr einladen und könnte kotzen,wenn sie mir die kleine aus der hand nimmt.
das ist nämlich auch so eine sache,die stürzen sich so auf sie,reichen sich die gegenseitig zu,als wär sie ein pokal und als sie angefangen hat zu weinen ,ist die schwiemu sogar anstatt zu mir (ZUR MAMA,NACH DER SIE AUCH GERUFEN HAT)
zu kommen,dreht sie sich von mir weg geht ins nebenzimmer,wo sie immer noch weinte,ich konnte nicht länger ,dann musste ich hin undnahm sie ihr weg.#heul#schmoll
im kh wollte ich sie ihr auch wieder aus der hand nehmen,weil ich meinte sie solle gestillt werden,da hat sie die augen verdreht und so extra gehustet und sich blicke mit dem schwiepa zugeworfen..ich hätte sie umbringen können!auch wenn Mailin vielleicht nicht trinken wollte,na und!wenn ich als mama gucken will,dann mach ich das!!
nebenbei hiess es natürlich auch:du musst sie auch mal schreien lassen..
die beiden haben keine freunde,sie sagen immer sie wüssten nicht warum..ich habe das gefühl die versuchen auf teufel komm raus mit mailin einen sinn im leben gefunden zu haben und sind deshalb so verrückt nach ihr und meckern nur...
aber ich finde,wenn man was positiv verändern will,dann muss mans positiv anfangen,und nicht meckern und zetern und eifersüchtig sein,und,und,und.

ich verstehe nicht,wie doof man sein kann,wenn man sich doch freut grosseltern zu sein,dann so mit mir umzugehen,so respektlos,als würde sich alles nur um die drehen.die haben irgendwie noch nicht kapiert,dass wir die stars sind und die froh sein sollen,dass wir sie einladen.ist übrigens der einzige weg sich zu treffen,die stolzieren ewig zu uns!

danke fürs zuhören,bin sooo geladen..
am schlimmsten finde ich das weggehen von mir,obwohl sie weint..ich stand immer so ehrfürchtig müttern gegenüber und wenn ich das baby einer mutter mal halten durfte wich ich nie von ihrer seite und gab es sofort zurück...dieses in besitznehmen,diese ansprüche,diese kalte art dinge zu besprechen und dieses ständige herummotze....
ich will die am liebsten nie wieder sehen.#schmoll

Beitrag von leyla84 14.09.06 - 21:34 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=567182&pid=3657094

schau mal.

hab das selbe problem...

die atworten helfen dir sicher auch #herzlich

Beitrag von mailin78 14.09.06 - 21:53 Uhr

hi leyla,
danke für den link!ich habe deinen beitrag übrigens den tag gelesen und mir blieb ebenfalls die spucke weg..

lass uns #liebdrueck

Beitrag von siegfrieda 14.09.06 - 21:43 Uhr

Ohjeeee, da hast Du ja ein tolles Schwiegerpaar abgekriegt :-( #liebdrueck. Da wäre ich auch mehr als 1x täglich auf 180. Bekommst Du denn Rückendeckung von Deinem Mann? Das ist wohl das Wichtigste. Ändern kannst Du die Schwiegers eh nicht, die wissen ja selbst nicht warum sie so doof rummachen. Lass Dich bloß nicht fertig machen. Die Sprüche vonwegen "schreien lassen" kenne ich auch #augen. Einfach weghören. Die haben eben keine Ahnung.

Sprich Dich am besten mit Deinem Mann ab, wie ihr am besten damit umgeht. Sag ihm klipp und klar, dass Dich das belastet und Du keine Lust auf den Stress mit den Schwiegers hast. Er muss mal ein ernstes Wörtchen mit ihnen reden und zwar ohne dass Du am Ende wie die Dumme dastehst. Die sollen mal keinen Aufstand machen und sich damit abfinden, dass DU die Mutter bist und am besten weißt, was für Deine Tochter gut ist.

Beitrag von mailin78 14.09.06 - 21:49 Uhr

hi siegfrieda,

ja mein mann gibt mir rückendeckung.gott sei dank!
ich finde echt,dass es nicht meine aufgabe ist über die nachzudenken und wenn die hier und da problemchen haben,interessiert es mich nicht!ich habe meine familie,die sind "nur"grosseltern und sollten eine bereicherung sein,aber das sehen die wohl nicht so..
danke für deine worte!#freu

Beitrag von nickilouis 14.09.06 - 21:49 Uhr

#liebdrueck
Du tust mir sehr leid, wirklich. ich finde dieses Verhalten furchtbar. Als letzten Satz hast Du geschrieben: ich will die am liebsten nie wieder sehen. Weisst Du was, halte den Kontakt so gering und kurz wie möglich und lasse sie spüren, das Du ihr Verhalten abrtig findest und gebe ihnen das Gefühl DU diejenige bist, die entscheidet iob sie sie ihren Enkel sehen oder nicht uns das IHR Verhalten das entscheidet. Ansonsten, kann ich Dir nur sagen: Je älter er wird, umso weniger wird ihr Interesse sein, denn so wie ich sie einschätze, wird ihnen das dann zu anstrengend. Kleine Babys sind ja sooo süüüß. Das HutziGutzi und herumgereiche und an sich zerren ändert sich umso älter er wird, glaub mir!
Ansonsten wie gesagt: Halte den Kontakt so wenig wie möglich!

Liebe Grüße
Nicki

Beitrag von mailin78 14.09.06 - 21:52 Uhr

hi nicki,

du hast recht..ich muss mich auch unbedingt üben etwas bestimmter aufzutreten,meiner meinung nach denken die nämlich,ich sei ein kleines mädchen..aber den auftakt habe ich ja schon gemacht indem ich die nur eine stunde bei uns gelassen habe;-):-p

danke für deinen beitrag!#liebdrueck

Beitrag von kathyherzchen 14.09.06 - 22:10 Uhr

hallo anne,
nu lass dich ma drücken.
ich versteh nicht warum schwiemus immer so doof sein müssen. halte den kontakt so gering wie möglich. ist ja furchtbar wie die sich aufführt. was sagt denn dein mann dazu? ich finde das mit dem sparbuch eine frechheit. für mailin ansparen und sich die option freihalten es zu behalten. der oberknaller. die sollen sich ihre kohle in den a... schieben und gut ist.
kann dich wirklich gut verstehen #liebdrueck
Gruß
kathy + julian (mit 1. Zähnchen im anmarsch #schwitz)
P.S. tolles bild hast du in deiner vk#freu

Beitrag von mailin78 14.09.06 - 22:16 Uhr

hi kathy,
ja richtig,in den a..schieben
ich finde,die hätten das wenigstens für sich behalten können,wenn die schon so denken..das wäre noch halb so schlimm gewesen..die sind echt schrecklich...hat aber gut getan das niederzuschreiben,danke für dein liebes kompliment bzgl. des bildes,kann ich übrigens nur weitergeben,so niedliche knopfaugen bei dir in vk..#herzlich

sei #liebdrueck

Beitrag von kathyherzchen 14.09.06 - 22:19 Uhr

Ja und du mit tuch... ist die einfache kreuztrage oder?

Beitrag von mailin78 14.09.06 - 22:56 Uhr

ja,die kreuztrage,aber ich hab,nachdem wir hier geschrieben haben,die wkt ausprobiert und binde die auch gut!JUHU
aber ich finde,dass mailin in der wickelktrage am po so fest geschnürt ist und irgendwie schon nen sehr graden rücken hat...eben oben am kopf weiter als am po,empfindest du das auch so?
vielleicht ist das ja richtig so..?

Beitrag von wir_beide 14.09.06 - 22:24 Uhr

Bist Du etwa auch mit meinem Mann verheiratet? ;-)

Beitrag von mailin78 14.09.06 - 22:57 Uhr

;-) schön dass wir uns mal kennenlernen!;-)geteiltes leid ist halbes leid..#liebdrueck;-)