Hackenfüßchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ummu_amer 14.09.06 - 21:17 Uhr

Abend!

hab mal ne frage. mein kleiner hat leider hackenfüße und muß in der nacht schienen tragen.

dies ist ziemlich lässtig und er tut mir immer so leid, wenn ich ihn damit sehe.

das problem ist aber, dass er die schon tragen muss, seit er 5 wochen alt war (jetzt ist er 5 and halb monate)...also ziemlich lang schon und es wird nicht besser.

hat noch jemand erfahrungen damit gemacht.
wie lange hat es bei euren kleinen gedauert. und was kann man machen um das zu beschleunigen??

lg

Azra und Amer #baby

Beitrag von misscatwalk 14.09.06 - 21:40 Uhr

meine Große hatte auch einen Hackenfuß, Schienen mußte sie nie tragen (bringt meiner Meinung und der Meinung meines Kinderarztes auch nix, außerdem ist das immer so ne Sache ob die auch tatsächlich so gut passen) aber wir waren mindestens ein halbes Jahr bei der Krankengymnastik (hat sehr gut geholfen) . Trotzdem hat man das noch relativ lange gesehen, erst als sie angefangen hat zu laufen, dabei müßen sie den/die Füße ja richtig belasten, ist es weggegangen. Ich kann dir nur raten zur Krankengymnastik zu gehen und dir nochmal verschieden Meinungen von Ärzten zu dem Thema anzuhören, denn die gehen dabei oft sehr weit auseinander.