welche Lage hat das Baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von belli 14.09.06 - 21:33 Uhr

Bin jetzt in der 26ssw und kann es irgendwie nicht erkennen wie meine Kleine liegt obwohl sie sehr mobil ist 24ssw lag sie laut FÄ mit dem Kopf nach unten.wie oft drehen sich die Kleinen noch im Normalfall?

Danke Mama Belli26ssw

Beitrag von sweetbaby06 14.09.06 - 21:40 Uhr

Hallöchen Belli,:-)

ich denke, dass es von Kind zu Kind sehr unteschiedlich ist.
Meine kleine Maus war zb. auch sehr aktiv#freu ,aber sie lag ab der 17. Woche in SL und hat sich nicht mehr gedreht#huepf#freu. Zumindest lag sie bei allen weiteren Untersuchungen und bei der Geburt mit dem Kopf nach unten.

Wünsch dir noch ne schöne Kugelzeit

LG Dani mit Talida *12.02.06 #klee

Beitrag von babyhuhn 14.09.06 - 22:35 Uhr

Maria hat sich schon in der 16 SSW in Startposition begeben und ist dann auch so geblieben. Meine Hebi meinte aber bis zur 36 SSW ist alles möglich!

LG micha mit Maria (*22.12.05)

Beitrag von christiane175 15.09.06 - 01:11 Uhr

Hallo,

bin jetzt in der 25.SSW und meins scheint sich dauernd zu drehen. Es war sogar schon so, daß ich MI die Hebi dahatte, die sagte, daß es BEL sei, DO beim FA im US hing es kopfunter und MO bei der Hebi war´s wieder BEL. So geht das alle paar Tage und ich hoffe, daß es bis zum Schluß kapiert hat, daß es kieloben liegen muß!!!
Meine anderen haben sich ab der 27. bzw 29.SSW entschlossen,sich richtig hinzulegen und mein 1. blieb bis zum Schluß BEL. Heute meinte die Hebi aber, es sollte sich bis zur 32. richtig hingelegt haben. Es war heute morgen noch nach mind. 3 Tagen BEL, was ich durch die sehr unangenehmen Tritte nach unten gemerkt habe, aber jetzt habe ich das Gefühl, es hätte sich schon wieder gedreht, weil ich es mehr oben spüre und die schmerzhaften Tritte nach unten weg sind??!!?? Manche scheinen also heftig zu rotieren...

LG und alles Gute wünscht Christiane