wiegt er zu wenig?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von susan1985teddy 14.09.06 - 21:59 Uhr

hallo zusammen.

ich mache mir irgendwie gedanken. ist das gewicht von meinem kleinen normal er hat heute 5 kilo erreicht und ist 8 wochen. von meiner schwegerin,der kleine ist 11 tage jünger wie meiner und er sieht viel dicker aus was natürlich sehr schön ist. ich mag dicke babys #hicks (natürlich nur solange es im rahmen bleibt.

danke im vorraus.

Beitrag von julia76 14.09.06 - 22:01 Uhr

Nee ist doch net zu leicht.
Finde das im o.k Meine wog mit 12 wochen 5900 gramm. Laut Kia zu schwer. lach.. der sollte sie jetzt mal wiegen.

lg julia

Beitrag von hsi 14.09.06 - 22:02 Uhr

Hi,

5 kg sind ok, meine wiegt mit ihren 8 1/2 Wochen nicht arg viel mehr. War gestern beim KiA und da wurde sie gewogen, wiegt jetzt 5430 g. Also, mach dir keine sorgen.

LG,
Hsiuying

Beitrag von sternchen1503 14.09.06 - 22:03 Uhr

Hallo,

Ich denke mal schon das ist normal. Es gibt halt verschiedene Babys. Und nur weil das Baby deiner Schwägerin dicker aussieht muss er ja nicht mehr wiegen.;-)


Frage doch am besten bei der nächsten U-Untersuchung deinen KIA. Der wird dir dann sagen,ob es okay ist.

LG
Katja+Noah Etienne *24.3.2006

Beitrag von kathleen79 14.09.06 - 23:33 Uhr

Nee also ich glaube nicht dass er zu wenig wiegt.
Habe mal bei meiner Tochter geschaut. Sie wog mit 8,5 Wochen 4.800 g bei ca. 58 cm Größe.

Ich denke 5 kg ist total normal.

Liebe Grüße
Kathleen

Beitrag von muggeltier 15.09.06 - 08:25 Uhr

Hallo!
Schau doch einfach in der Kurve hinten im gelben U-Heft vom Kinderarzt. Dann trag doch einfach deine Werte ein und schau, ob er sozusagen "im Rahmen" liegt!
So hab ich´s auch immer gemacht, da zwischen den einzelnen Untersuchungen einige Zeit liegt.

Gruß
Andrea + Marlene (die heute mit knapp 11 Monaten "nur" 7800g wiegt ;-)))

Beitrag von fassko 15.09.06 - 10:20 Uhr

HAllo!

Ich denke Du musst Dir keine Sorgen machen.
Jedes Kind ist individuell. Das eine wiegt mehr, das andere weniger, das eine ist größer, das andere kleiner.

Schau mal auf meine HP.
Elena hat bei der U4 mit knapp 4 Monaten gerade mal 4960g bei einer Größe von 60 cm gewogen. Das war lt. KiArzt bei Elena noch ok. Bei der U5 mit 7 Monaten hat Elena bei 68 cm 7050g gewogen.

LG Andrea mit Elena *21.02.03 (z.Zt. 13kg bei 98cm) und Manuel *07.07.06