Mal ne Frage zu Senkwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krebs1985 14.09.06 - 22:07 Uhr

Hallo
War am Mittwoch beim FA,er hat ein US gemacht und meinte,
das Köpfchen der Kleinen würde am Beckeneingang liegen.
Heißt das,das sich der Bauch schon ein bisschen gesenkt hat?
Mir fällt das gar nicht so auf#hicks.
Sorry für die vielleicht blöde Frage aber ich hatte bei meinen anderen beiden keine Senkwehen und beide lagen bis zur Geburt nicht im Becken,habe also damit keine erfahrung.
Normal müsste sie ja aber schon bisschen nach unten gerutscht sein,denn normalliegen sie doch weiter oben?
Wäre über ein paar Antworten dankbar.
LG Jenny & Melina inside 36.SSW (ET-33)#huepf.

Beitrag von hsi 14.09.06 - 22:50 Uhr

HI,

wenn dein FA dir gesagt hat, dass sie schon am Beckeneingang liegt, dann wird es wohl stimmen und du müsstest wohl Senkwehen gehabt haben ;-).

LG,
Hsiuying & May-Ling (8 Wochen alt)