An die Mamis die reiten!!Sorry Crossposting

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katha_bln 14.09.06 - 22:14 Uhr

Hey ihr,

würde gerne wissen an die, die reiten und Kinder haben, wann ihr eure Kleinen aufs Pferd gesetzt habt!?!

Möchte gerne wieder reiten (bald) und meine Kleine findet es scheinbar auch toll!!Also sie saß schon beim Ponyreiten drauf

Ich überlege wann sie richtig anfangen kann???

Wir waren letztens beim Tag der offenen Tür der Polizei in Berlin und da war auch ein Reiterhof vertreten wo meine Kleine auch mal reiten durfte und die meinten die jüngsten fangen bei denen ab 3 Jahren an der Longe an!!Ist das nicht zu früh?(Natürlich auf Ponys)Hab da echt keine Ahnung...


Würd gern mal eure Meinung hören

LG Katha + Alina

Beitrag von cyntha 15.09.06 - 00:25 Uhr

Also ich werde meinen Kleinen wohl so mit 3 Jahren zum Kindervoltigieren bringen (früher machen die nich). Da fangen die Kleinen dann langsam am etwas auf dem Pferd zu machen. Sehr fördernd fürs Gleichgewicht. Wenn er dann mal so 5-6 Jahre is, und er das auch möchte, würde ich dann erst mit richtigem Reitunterricht anfangen. Ich denke dann wissen sie auch wirklich obs gefällt oder nicht.

Beitrag von svenya 15.09.06 - 00:25 Uhr

Hallo Katha!!


Meine kleine sitzt auf dem Pferd seit dem sie sitzen kann (natürlich hab ich sie fest gehalten) zum 2. Geburtstag hat sie ein Shetland Pony bekommen und jetzt ist sie 2,5 und im Winter wird sie alleine an der Longe auf dem Pony sitzen. Ich bin auch mit Pferden groß geworden. Und zu früh finde ich es nicht. Natürlich muss man immer aufpassen, da sie ja keine Angst haben und die Gefahr noch nicht einschätzen können. Solange es den Kindern spaß macht finde ich es OK!!

LG Svenya mit Lea und Eleen

Beitrag von cyntha 15.09.06 - 00:27 Uhr

Würde ich meinem Kleinen auch gerne bieten, leider fehlt uns das Geld für sowas. :-D

Beitrag von svenya 15.09.06 - 00:41 Uhr

wenn wir den Platz (stall) nicht hätten würde das auch nicht gehen........

LG Svenya

Beitrag von katha_bln 15.09.06 - 08:24 Uhr

Danke für eure Antworten :-)


Hatte nämlich auch überlegt ihr nächstes Jahr ein Shetland-Pony zu kaufen!!Muss ich dann mal sehen... ;-) Wie groß ist es denn?Gibt ja von 75-115 cm alles!!Aber sind 115 cm nicht zu groß für das Alter?

Ach man wär das schön wenn ich dann irgendwann auch mal wieder zum reiten komme #freu

LG Katha

Beitrag von svenya 15.09.06 - 11:02 Uhr

Er ist jetzt so ca 100 cm klein!! Lieber ein bischen größer Kaufen, dann können sie auch noch länger drauf reiten!! Wir haben einen Westernsattel gekauft, da können sie sich gut am Knauf festhalten!

LG Svenya

Beitrag von katha_bln 15.09.06 - 12:56 Uhr

Ja-das denke ich auch mit dem Westernsattel...

Man ich freu mich schon hihi #freu

Danke für eure Antworten


LG Katha + Alina, die grad Mittagsschlaf macht

Beitrag von anakonda1978 15.09.06 - 08:26 Uhr

Guten Morgen Katha,

meine Kleine (jetzt 14 Mon.) durfte auch schon mal kurz auf dem Pferd sitzen, aber richtig Reiten (also Unterricht) lasse ich sie erst mit mind. 8 Jahren.
Ich habe ziemlich früh angefangen (mit 6 Jahren) und habe heute oft starke Kreuzschmerzen (Skorelose) und musste als Kind schon 3 Mal für ein halbes Jahr Reitpause machen.
Mehrere Ärzte haben die Probleme eindeutig dem zu frühen Reiten in die Schuhe geschoben...

Mit dem Problem kenne ich übrigens viele #heul

Naja, aber gegen ein bisschen im Schritt Reiten spricht nichts, aber vor allem Trab (aussitzen) ich echt heftig für Kinderwirbelsäulen...

LG Ramona

Beitrag von lucaya 15.09.06 - 10:24 Uhr

Hi,

unser kleiner darf mit seinen 9 Monaten bei unseren 2 vorn mitreitern, das findet er klasse.

Ich werde Ihn weiter zum trockenreiten mitnehmen und später mal alleine drauf setzen und ihn aber noch festhalten.
Je nach dem was er will ich lasse das mal auf mich zukommen.
Wir haben auch Ponnys im Stall aber die sind meistens nicht ganz so brav wie die großen, na ja schau mer mal :)

LG

lucaya