Ab wann auf die 2er Nahrung umsteigen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von claubit0206 14.09.06 - 23:20 Uhr

Hallo,
meine frage steht ja schon oben.

Lg. Claudia & Deniz 8 wochen

Beitrag von baby0308 15.09.06 - 08:06 Uhr

Muß man eigentlich gar nicht.

Meine Hebi hat zu mir gesagt:
am Besten nur die Pre.
Auf die 1er KANN man umsteigen, wenn die Kleine wirklich nicht mehr satt wird. Kann man auch mit der Pre kombinieren...
Die 2er und 3er braucht man gar nicht. Da ist so viel Stärke drin, daß die Kleinen so viel mit der Verdauung beschäftigt sind, das ist auch wieder nicht gut!!!

baby & #baby Finja *17.7.2006 #blume

Beitrag von zickeantje 15.09.06 - 08:31 Uhr

Hi,

die 2er ist wircklich quatsch, wollte das auch, da meine Maus in 6Tagen 7Monate wird und meine KIA meinte das sie nicht satter macht, sie ist nur eine Stufe näher dran zur Kuhmilch als die 1er. Wenn die Mäuse von Pre nicht satt werden dann kann man auf die 1er umsteigen.

Gruß Antje & Imke 21.02.06 #liebdrueck

Beitrag von anastacia2004 15.09.06 - 08:49 Uhr

Hi,

von Pre auf die 1er sind wir nach ungefähr 6-8 Wochen umgestiegen, nachdem Ben alle 2 Std. was futtern wollte. Auf die 2er sind wir vor 2 Wochen umgestiegen, da er von der 1er auch nicht mehr satt geworden ist. Er bekommt aber auch nur noch 1 - 2 Flaschen ab Tag; isst lieber vom Löffel.

LG
anastacia + Ben (15.03.06 + 6 Wochen zu früh)