Ich mach mich noch wahnsinnig + Mondkalender

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von geschwisterchen07 15.09.06 - 02:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ist schon wieder ganz schön spät und ich werd jetzt dann auch ins Betti gehn. Vorher wollte ich nur kurz schaun, wann eigentlich Vollmond war (keine Ahnung warum, nur so).

Ich bin also auf http://mondkalender-online.de und was sticht mir da ins Auge "Wunschkind". Da kann man angeblich mit dem Mondwinkel bei seiner eigenen Geburt feststellen, wann eine besonders gute Zeit zum Schwangerwerden ist.

Und ich bastel da ewig rumm, weiß jetzt, dass der 27. Oktober #schock ideal wäre, weil da Mondwinkel #augen und fruchtbare Tage übereinstimmen, und frag mich jetzt: Hab ich sie eigentlich noch alle?

Ich mach mich total verrückt mit diesem Kinderwunsch, obwohl ich weiß, dass es viel eher klappt, wenn ich nicht so viel dran denke, war bei unserem großen ja auch so. Außerdem bin ich ja noch jung und hab noch so viel Zeit. Irgendwann klappt es schon, ob jetzt oder in drei Monaten oder in 1 Jahr ist doch egal. In 10 Jahren ist das sowieso Einerlei. #bla

Aber warum kann ich dann nicht mit dem Hibbeln aufhören? Warum zuck ich bei jedem Zwicken im Bauch zusammen? Versuch mir schon einzureden, dass ich im Moment ja eigentlich gar kein Kind will, um meine Psyche zu verarschen, wie heute schon jemand geschrieben hat.
Ich glaub ich muss mir wieder Forumsverbot erteilen, wie beim letzten mal. Ist zwar schade ( und ob ich's durchhalte ist sowieso eine andere Frage) aber das muss vielleicht sein. Eure Antworten möchte ich natürlich schon noch gerne lesen! Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp, wie man ein bißchen Abstand von dem KiWu kriegt?

Also #danke für's Lesen von dem vielen #bla und vielleicht könnt ihr's ja auch nicht sein lassen und probiert den Mondwinkelrechner mal aus!


Liebe Grüße Steffi #blume

Beitrag von cona 15.09.06 - 13:21 Uhr

Hi,

man sollte glaube ich einfach früher schlafen gehen :) dann kommt man gar nicht dazu auf solche ideen zu kommen!

mir geht es genauso wie mir. bei meiner tochter vor 3 jahren wurde ratz fatz schwanger, habe mir überhaupt keinen plan gemacht...
jetzt sind wir im 1.ÜZ und ich hibbel schon vor dem ES #augen

also ich habe NATÜRLICH auch diese mondkram ausgereichnet... ist ja schön und gut das man den winkel weiß, aber ein ES wäre ja auch von vorteil, oder?
da ich immer genau weiß wann mein ES ist, passte passt weder der september noch der oktober termin zum mondwinkel...

und jetzt kommt der hammer, wenn ich das zeugungsdatum einer tochter vor drei jahren eingebe (ich bin mit nur 1x sex in dem zk ss geworden) ist das fast exakt der mondwinkel meines geburtstages... und jetzt kommst du :)


HILFE ICH WERDE VERRÜCKT!!!!

toll, jetzt hab ich wieder was worüber ich mir gedanken manchen kann..

ich sag soch früh ins bett, am besten gar nciht übers ss werden nachdenken und dann ist gut...

drück dir die daumen trotz mond oder auch mit mond...

lg cosima