Nasenbluten!! Wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von judi 15.09.06 - 06:57 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte heute Nacht ein Schockerlebnis: Bin um kurz vor 12 aufgewacht, weil es in meinem Gesicht so feucht war. Als ich das Licht anmachte, war alles voller Blut. Ich habe aus dem linken Nasenloch geblutet wie ein Sturzbach. Und das ganze hat ca. 15 Min. angedauert (von dem Moment als ich wach wurde).
Ist das normal in der SS? Ich hatte noch nie Nasenbluten. Hat das auch von Euch jemand? Sollte ich lieber mal zum Arzt gehen? Wie kann das denn kommen?

Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Infos/ Tipps geben. #danke

Viele Grüße
Judith
mit Krümelchen (37. SSW)


Beitrag von radoki 15.09.06 - 07:10 Uhr

also ich selbst hatte das noch nicht so extrem, aber ich habs schon öfter gehört. Nasenbluten scheint ziemlich normal zu sein in der Schwangerschaft. "Gute Besserung" !

Beitrag von casi8171 15.09.06 - 07:49 Uhr

Hi

ich hab das in meiner ersten Schwangerschaft ständig gehabt.. alle paar Nächte. Meine Hebi meinte, das ist nicht weiter schlimm und hört sofort nach der Geburt auf - was auch stimmte!

lg

Melli + Finn + Pünktchen 16.SSW

Beitrag von judi 15.09.06 - 08:58 Uhr

Hallo Melli,

Danke für Deine Antwort. Jetzt bin ich beruhigt.

Grüße Ju

Beitrag von jnyree 15.09.06 - 08:49 Uhr

Morgen,

mach dir keine Sorgen, das ist völlig normal in der SS. Ich hab das auch öfters und meine Ärztin sagte auch, dass das überhaupt nicht schlimm ist.

Alles Gute #liebdrueck

LG Julia + Krümel 14. SSW

Beitrag von judi 15.09.06 - 08:59 Uhr

Hallo Julia,

danke für Deine Antwort. Kann jetzt endlich wieder etwas sinnvolles machen heute und mache mir nicht ständig Gedanken.

Grüße
Judith

Beitrag von jnyree 15.09.06 - 09:13 Uhr

kann dich sehr gut verstehen, mir gings beim erstenmal auch so ;-) als ich dann die gewissheit hatte, dass es normal ist gings mir wieder gut!

LG Julia #blume