Eisprung künstlich auslösen und schwanger?????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von julika83 15.09.06 - 07:39 Uhr

Guten morgen ihr Lieben!

Ich wollte mal nachfragen wie lange es bei euch gebraucht hat bis ihr schwanger geworden seit durch Hormone und Eisprung auslösen?

Habe PCO und hoffe, dass es doch irgendwann bald klappt #gruebel

Liebe Grüße
Julia

Beitrag von angel.lola 15.09.06 - 07:50 Uhr

Hallo Julia,

habe auch PCO und warte auch noch bis es endlich mal klappt.Ich glaube, so pauschal kann man das nicht sagen.Ist halt jeder Körper anders.

Wie lange versuchst du es denn schon?Wir versuchen es seit 2 Jahren und vor einem Jahr viel die Diagnose PCO #schmoll#heul:-[

Liebe Grüße (und das es bald klappt;-) )
Angel.Lola

Beitrag von coronacora 15.09.06 - 09:06 Uhr

Hallo Julia,

ich habe zwar kein PCO, aber ich habe mich wegen unregelmäßigen Eisprung und schlechtes SG zu einer Insemination entschieden. Der Eisprung wurde künstlich mittels Spritze nach genauem Zeitplan der KiWu- Klinik ausgelöst. Das Ganze hat zum Glück gleich beim ersten Mal geklappt.

Ich bin nach 42 ÜZ jetzt in der 14. SSW #freu

Liebe Grüße,

Cora

Beitrag von wossi567 15.09.06 - 13:33 Uhr

Hallo,

ich bin seit Januar diesen Jahres wegen PCO in einer KIWU Praxis in Behandlung. Habe glaube ich die ganze Palette an Hormonen durch. Habe letzten Monat zum ersten Mal den Eisprung ausgelöst und siehe da bin jetzt in 5+6 ssw.#freu

Ich drück dir die Daumen

Liebe Grüße Karen

Beitrag von lizzy1978 15.09.06 - 18:42 Uhr

Hallo Julia!

Also ich habe auch PCOS und bin (nachdem wir endlich das Ergebnis hatten...) im 2. MediÜZ schwanger geworden.
Habe Clomi, Fortecortin und Puregon genommen bzw. gespritzt und mein ES wurde einmal mit Predalon und dann mit Ovitrelle ausgelöst.
Unser #sonneschein ist mittlerweile fast 17 Monate. Wir üben schon wieder eine ganze Weile und der gewünschte Hormonwandel den mein Arzt gewünscht hatte ist durch die SS leider nicht eingetroffen. Also so wies aussieht werden wir wieder ab nächsten Zyklus nachhelfen wie auch immer? #gruebel
PCOS kann man leider nicht paschalisieren aber ich drücke Dir ganz doll die Daumen, daß es auch bei Dir schnell klappt!! #klee
Sag mal nimmst Du denn jetzt schon was ein und wielange übt ihr und seit wann weiß Du das Du PCO hast?

Gruß
Lizzy