können es wieder zwillinge werden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von taty84 15.09.06 - 07:56 Uhr

hallo,


ich wusste lange nicht in welchem forum es gehört doch nun denke ich das es hier genau richtig ist!

ich habe im Mai meine zwillinge her geben müssen und nun hoffen wir auf eine neue schwangerschaft, doch beschäftigt mich die frage ob es wieder zwillinge werden könnten, ich meine hab ich jetzt die veranlagung zu zwillingen oder wie läuft das so?

man sagt ja das wenn man zwillinge bekommt das man dann das glück (pech, jenachdem wie man es sieht) hat das man die jederzeit wieder bekommen kann, das man dann die veranlagung dazu hat.

ich habe große angst wieder schwanger zu werden mit zwillis, das risiko ist einfach zu hoch und nu beschäftigt mich die frage ob es sein kann das ich wieder mit zwillingen oder auch mehr schwanger werden kann oder war es vieleicht nur ein wunder.... ein einziges mal halt?!

vieleicht kann mir ja jemand von euch die frage beantworten

vielen dank fürs zuhören
l
liebe grüße
Taty+Jaden und meine 2 #stern #stern

Beitrag von superschnucki73 15.09.06 - 08:00 Uhr

Hallo Taty!
Meine Kollegin war damals auch mit Zwillingen schwanger und verlor sie im 5.Monat. Sie bekam danach auch wieder 2 Kinder aber nacheinander. Keine Zwillinge.Also es muss nicht heißen das Du dann wieder mit Zwillingen schwanger wirst.Ich drück Dir die #pro.
Lg.Nicole

Beitrag von dropsi_2 15.09.06 - 08:09 Uhr

Hallo,


du scheinst es ja in den Genen zu haben, also ist es durchaus möglich.

Ist dein Vater Zwilling, oder war/ist dein Großvater einer? Dann biste theoretisch eh dran damit!

So viele Zwillinge werden geboren, ich denke nicht, dass es risoreicher oder ärmer ist, als andere SS. Mach dich nicht so verrückt, denn im Endeffekt kanste eh nichts ändern, oder?

Mein Vater ist auch Zwilling und bis jetzt hat es mich nicht getroffen, kann sich aber ja noch ändern #freu


vG Katy

Beitrag von ems 15.09.06 - 08:11 Uhr

Guten Morgen Taty!

Meine Cousine hat auch Zwillinge "her geben müssen", inzwischen hat sie eine süße kleine Tochter.

Ihr Arzt meinte, dass Zwillinge meist ein absoluter Zufall sind.

Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, dass deine Eileiter verhältnismäßig oft zeitgleich Follikel bilden, was dann wieder Veranlagung wäre...

An deiner Stelle würde ich mit dem FA sprechen!

LG und ich halte Euch alle Daumen!
Ems

Beitrag von schnap 15.09.06 - 11:32 Uhr

Hallo,

eine Freundin von mir hat letztes Jahr einiige Zwillinge im 5. SSMonat verloren. Ca. zwei Monate danach war sie wieder schwanger mit zweiigen Zwillingen. Sie war schon bis zum 6. SSMonat sehr nervös, wegen der schrecklichen Sache vorher. Diesmal ist aber alles gut gegangen. Sie sind im August geboren und putzmunter.
Es heisst also nicht, dass wenn du wieder mit Zwillingen schwanger wirst, dass es sich widerholt.

Wünsche dir alles Gute!#sonne

Gruß
Nina