Haarausfall nach absetzen der Pille???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lole79 15.09.06 - 07:59 Uhr

Hey Mädels,
ist es normal dass man extrem Haarausfall bekommt wenn man die Pille absetzt?? Ich nehme meine jetzt seit 2 oder 3 Monaten nicht mehr und habe voll den Haarausfall. Extrem! Wenn ich dusche ist das ein mega Büschel und beim kämmen erst recht... Help!! Was kann ich dagegen machen. Nehme schon seit gut 2 Monaten auch extra Zink und andere Haarvitamine(Nahrungsergänzungsmittel). Aber bringt nix!!! Hattet ihr das auch???

Beitrag von finegirl1981 15.09.06 - 08:31 Uhr

Nein nehme schon Über 1 Jahr keine pille mehr.Aber hatte es auch am anfang nicht.
Ich hatte Haarausfall büschelweise wo ich mit meiner ersten Tochter Schwanger war.
Hast du schon deinen Arzt gefragt?

Beitrag von angel_on_earth 15.09.06 - 08:34 Uhr

Hallo!!!!

JAAAAAAAAAA, das kenn ich auch! Aber mein FA hat gemeint, dass das ganz normal sei.
Das kommt von der Hormonumstellung im Körper und würde sich nach nem halben Jahr - 1Jahr wieder geben#schock.
Naja, muß man wohl durch! Aber das ist schon schockierend, wenn man die Bürste immer voll hat und die Haare überall sind!!!!

Also Kopf hoch, das wird schon wieder!!!!

Falls es zu extrem wird, kannst du das auch nochmal mit deinem Frauenarzt besprechen, der checkt dann nochmal deine Hormone und kann dir evtl. helfen, wenn was ganz und garnicht stimmen sollte mit den Hormonen!

Liebe Grüße Claudi

(Hoffe ich konnte dir helfen!)