Wie macht sich bei euch ES bemerkbar?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nyctalopia 15.09.06 - 07:59 Uhr

Guten Morgen Mädels,

da ich ja jetzt auch zu den aktiven gehöre die üben, habe ich natürlich noch einige (vielleicht blöde) Fragen, die mich beschäftigen.

Wie macht sich bei euch ein ES bemerkbar? Merkt ihr überhaupt nix oder ist es eher so ein Stechen in der Leistengegend? Laut ES Kalender hätte ich meinen erst nächsten Mittwoch, hatte gestern aber ein kurzes Ziehen in der Leistengegend und konnte es leider nicht zuordnen.

Und was ist eigentlich der Mittelschmerz?

#danke für eure Antworten und einen schönen Tag wünscht
Nina

Beitrag von blue5549 15.09.06 - 08:12 Uhr

Morgen,

Mittelschmerz ist der Schmerz bei ES den die Frauen verspüren können.
Wenn mein ES kommt taste ich den Muttermund ab, den ich dann als "weich" empfinde. Ausderm kann ich dann den "Ausgang" besser fühlen. Weiterhin beobchte ich meinen ZS Schleim, wenn der sich zwischen meinen Fingern "Fäden" ziehen lassen muss ich herzeln wie verrückt und alles andere liegt an Mutternatur. Ich nehme den Schleim vom Muttermund, denn der vom Scheidenausgang kann schon älter sein.

Drück dir die Daumen!

blue5549 #schein

Beitrag von crisimaus25 15.09.06 - 08:14 Uhr

Zeig doch mal dein ZB bitte !;-)

Bei mir ist es auch so ungefähr ! Hatte gestern so richtig ein Ziehen in der Leistengegend und das ging bis nach hinten zum Kreuz. Es war so ungefähr wie vor der Regel, jedoch nicht so heftig.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114981&user_id=648669

LG
Crisi