wie zur inneren Ruhe kommen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kafo 15.09.06 - 08:26 Uhr

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ich hier im richtigen Forum bin, denn zum körperlichen Wohlsein gehört ja auch eine ausgeglichene Seele. Und die fehlt mir momentan am meisten.

Also was kann ich machen, um den Stress mit zwei anstrengenden Kleinkindern ( 1 und 3 Jahre) auszuhalten und nicht gleich bei jeder kleinigkeit die Fassung zu verlieren. Gibt es ein "Rezept", wie man diese schwierigen Phasen einfach ganz locker und lässig überstehen kann?
Was kann mir Kraft geben, mein Leben geordnet und in Ruhe und innerem Frieden zu geniessen und nicht jeden Tag nur als Stress zu erleben?

Würde mich über jede Menge Tipps freuen.

Katja

Beitrag von sonja_paris 15.09.06 - 10:29 Uhr

Hallo Katja

Da kenne ich 2 Möglichkeiten:

1) Yoga (zB) zur Entspannung
2) Sport zum Auspowern

Je nachdem, was Dir persönlich lieber ist? Joggen oder eine Runde Fahrradfahren ist mit 2 Kindern wahrscheinlich einfacher zur organisieren als der Yoga-Kurs.

Ich gehe gern joggen, wenn ich 'allein' sein will. Ohne Musik, damit ich wirklich meine Ruhe habe und auch mal meine Gedanken ordnen kann. Funktioniert auch, wenn ich genervt, wütend oder aufgedreht bin - danach geht es mir immer besser als vorher #freu

Viele Grüsse

Sonja.

Beitrag von karinp 15.09.06 - 10:56 Uhr

Hi Katja!:-D

Autogenes Training hilft auch sehr. Wenn Du die Grudbegriffe einmal beherrscht, kannst Du dann öfter mal am Tag "Kurzentspannungen" einlegen, die dauern nur ein paar Minuten und sind sehr wirksam.

lg Karin:-)