Welche Anzeichen gibt es bevor die 1. Zähnchen kommen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von claudi77 15.09.06 - 08:31 Uhr

Hi,
meine Frage steht ja schon oben. Vermehrtes Speicheln weiß ich, aber was noch?
Mein Kleiner ist 3,5 Monate alt und die Hebamme meinte gestern, er bekäme bald welche, da er sich oft seine komplette Hand in den Mund steckt. #kratz ich finde aber, das macht er schon was länger und es ist noch nix zu sehen. Außerdem ist er nicht was früh dran? #kratz
Was gibts denn nun für typische Anzeichen?
#danke
LG
Claudia

Beitrag von amely 15.09.06 - 08:33 Uhr

hi claudia

also hand steckt meien maus auch in den mund, meien is nu auch 3,5 mon. und gestern hab ich deswegen den arzt gefragt, er meinte das wird wohl der einschuss ins kiefer sein , durchbrechen werden sie aber wohl noch nicht, anzeichen sollen auch sabbern ´sein, plötzliche schreiattacken, die anzeichen hat meien maus alle.... bin ja ma gespannt ob wirklich bald ein zähnchen durchblitzt!!!


liebe grüse martina und amy die heut auf den tag genau 3,5 monate is #freu

Beitrag von littleschnecki 15.09.06 - 08:35 Uhr

Huhu

oh na dann Prost Mahlzeit. Meine Kleine, morgen zehn wochen, hat diese Symptome auch seit ca. ner halben Woche. Da bin ich ja mal gespannt. Da wäre Nele ja supi früh dran.

Mal schauen. Jetzt bin ich umso froher das ich net stille. ;-)#schein

LG jasmine und Nele die noch schläft

Beitrag von manu2204 15.09.06 - 08:37 Uhr

hallo

meine kleine bekommt dann immer durchfall
und ganz rote bäckchen hat jetzt schon 7 zähne.
manche bekommen auch fieber.
lg manu

Beitrag von kathyherzchen 15.09.06 - 08:38 Uhr

Also typische Anzeichen sind sabbern wie ein Bernhardiner. Auf Hand und Finger rumkauen. Und Julian jammert immer so komisch. Seit gestern ist der erste Zahn da. Er ist auch 3,5 Monate. Aber es kann auch noch dauern. Ich selbst war schon sehr überrascht und hätte nicht gedacht das da JETZT schon zähne kommen.
Also die Anzeichen sind sabbern und beißen. Denke ich.
Liebe Grüße
Kathy + Julian 23.5.2006

Beitrag von mailin78 15.09.06 - 08:42 Uhr

hi kathy,#liebdrueck
was meinst du denn mit dem jammern so?ich finde,nämlich dass Mailin auch so jammert immer so ein wimmerndes mmmmhhhh -geräusch..?habe schon gedacht ihr tät was weh(sie hat durchfall im moment)aber sie steckt auch hände in den mund,sabbert als hätte sie pril getrunken,mit ganz viel schaum manchmal und steckt auch ihre spielsachen in den mund...
bin froh jetzt auch mal zu hören,dass ein baby jammernde gerusche von sich gibt..rätselte schon,obs schmerzen sind,oder einfach eine "sprache"...also sinds zähne..?
LG Anne!

Beitrag von kathyherzchen 15.09.06 - 08:51 Uhr

Ja Julian macht auch immer Hmmmmmm hmmmmmm oder so. Und kaut dabei gaaaanz fürchterlichj auf seinem Finger rum (oder auf meinem). Für mich hört es sich wirklich nach jammern an. Ich habs gemerkt, als Julian auf meinem Finger rumkaute. Das hat vorgestern auf einmal gepiekt. Und nu fummel ich immer im Mund rum um zu gucken wie weit der Zahn schon draußen ist #augen. Armer Kerl, mit so ner Mutter...

Beitrag von bessi 15.09.06 - 08:53 Uhr

Hi Claudia,

mein Lebensgefährte würde jetzt sagen. Die Anzeichen einen Zahn zu bekommen, sind wie ein Chamäleon. Also bei jedem Baby unterschiedlich. Die einen sind so wie immer und plötzlich ist der Zahn da, die anderen schlafen nachts nicht mehr richtig, haben Fieber, sind unruhig, fangen aus heiterem Himmel an zu schreien, essen nicht mehr so gut, sind launisch oder anhänglich...Meine Maus hat z. B. eine Zeit lang aufgehört so schlimm zu spucken. Seit einiger Zeit spuckt sie wieder wie ein Weltmeister. Vielleicht auch deshalb, weil gerade das erste Zähnchen durchkommt. ???

Gruß Bessi

Beitrag von niedliche1982 15.09.06 - 09:09 Uhr

Hallo :-)


ja, das ist ne schwierige frage .. zumindest was mein kind betrifft :-) mal hat sie tage, da sabbert sie ooooohne ende, kaut ständig auf ihren u. meinen fingern rum, steckt alles in den mund, hat rote wangen u. ist sehr kantschig aber keine zähnchen in sicht #augen ... das zahnfleisch fühlt sicht auf alle fällt sehr fest an u. manchen stellen auch "rauh" ... aber ob da nun mal bald zähne durch brechen, keine ahnung!!! nächtliche schreiattaken o. auch am tag haben wir auch, da hilft dann nur nur dentinox gel u. dann ist wieder gut!!!!

abwarten, mehr kann man wohl nicht machen!!!

Niedliche+Vanessa *18 wochen