Reisflockenbrei?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von magicstella 15.09.06 - 08:56 Uhr

Hab mal ne Frage! Ich rühre Tanishas Abendbrei nach Packungsanleitung mit 200ml Milch und 20g Reisflocken (von Milupa) an! Dann mische ich noch ein wenig Obst dazu (was ja auch so auf der Packung steht)

Am anfang ist der Brei schön breiig doch nach und nach wird er immer flüssiger! So schnell kann ich tanisha gar nicht füttern wie der Brei flüssig wird! Es gibt dann immer ne riesen sauerei weil mir der brei grad vom löffel läuft!

Ist das bei euch auch so? Was kann ich dagegen machen?
Oder welche Sorte Flocken oder Brei kann ich nehmen wo es nicht so ist? (kein gezuckerter Brei)?
Tanisha ist 7 Monate alt!

Beitrag von schocokruemmel 15.09.06 - 12:28 Uhr

Hallo!
Ich hab das Problem nicht. Ich rühre ihn mit Wasser an und gebe ihn nahcmittags. Abends bekommt Jana noch die Flasche.
Gruß Sandra