Jeder sagt man sieht ja noch gar nichts

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von land_in_sicht 15.09.06 - 09:33 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin total frustriert und sorge mich mittlerweile. Jeder spricht mich an, dass man ja noch gar nichts von der SS sieht. Ist meine 2. SS und so langsam möchte ich schon mal, dass meine Umwelt merkt, dass ich auch ss bin. Eine Freundin von mir (sie ist 2,5 Monate weiter als ich) sagte, dass das bei ihr in der 17. SSW anders ausgesehen hätte und sie in keine Hose mehr gepasst hat und mein Bauch wäre ja noch so flach....

Ich trage immer noch meine alten Hosen, mein Bauch hat sich aus meiner Sicht zwar verändert, aber nicht drastisch, ich habe auch noch nicht zugenommen, stelle mich jeden Morgen auf die Waage, die zeigt immer das gleiche oder weniger an!

Ist das echt normal? Liegt das vielleicht daran, dass ich eine nach hinten abgeknickte Gebärmutter habe? Ich weiß auch nicht, ob die sich inzwischen aufgerichtet hat.. da hat mein FA nichts mehr zu gesagt und ich kann das erst beim nächsten Termin fragen! Aber vielleicht ist der Bauch deshalb noch recht flach?

Wo stecken denn die 17cm Baby? Ist doch schon recht lang und ich kann mir das nicht vorstellen....

LG
Julia

Beitrag von catsan 15.09.06 - 09:35 Uhr

Hallo Julia,

also Sorgen machen brauchst Du Dir bestimmt nicht und mit Deiner abgeknickten Gebärmutter (sie sich übrigens nach einiger Zeit sowieso selbst aufrichtet) hat das auch nichts zu tun.

Wahrscheinlich kommt dann Bauchi über Nacht.
17. SSW ist ja noch icht soooo weit.
Nur Geduld. Deinem Baby gehts auch ohne dicken Bauchi gut.

LG Catsan (30. sSW)

Beitrag von meggiemaus 15.09.06 - 09:36 Uhr

Hey Julia,

mach dir da mal keine Sorgen. Ich wurde auch erst spät dick. Die Leute glauben immer, wenn man schwanger ist, dann muss man vom ersten Tag an ne Murmel haben.
Das Baby sucht sich schon seinen Platz.
War das bei deiner ersten SS auch so?

LG Mandy

Beitrag von land_in_sicht 15.09.06 - 09:39 Uhr

Na ja, ich finde ich seh jetzt so aus wie letztes Mal 3 Monate vor der Geburt. Ich habe auch insgesamt in meiner ersten SS nur 10,5 kg zugenommen. Hatte dann auch nach nur 10 Tagen mein altes Gewicht wieder, worüber ich einerseits froh war, andererseits hat dadurch (glaub ich zumindest) das Stillen nicht geklappt. Mein FA sagte, es gäbe so Frauen die so veranlagt wären und bei meiner Mama war es vor 33 Jahren´auch so. Die hat das KH in ihrem alten Kostümchen damals verlassen!

LG
Julia

Beitrag von paprika 15.09.06 - 09:46 Uhr

ein Vorteil bei einem recht flachen bauch ist, dass nciht so viel speck zwischen gebärmutter und bauchoberfläche ist und du somit dein baby wahrscheinlich früher strampeln siehst;-) das sieht immer lustig aus, wenn sich Dellen bilden, wieder verschwinden und so! also nicht traurig sein, der bauch wird schon noch wachsen.
mein kleiner knirps liegt irgendwie immer mitm kopf nach links oder recht und die füße auf der anderen seite, nach vorn streckt der sich net raus und viel bauch sieht man immernoch nicht bei mir. aber dafür kann ich mich noch bewegen:-D
liebe grüße,
paprika & ü-#ei 18SSW

Beitrag von mauf 15.09.06 - 09:58 Uhr

#liebdrueck, ach lass die alle doch einfach reden.

Ich kenne das nur zu gut und war auch immer total frustriert, wenn solche überflüssigen Bemerkungen kamen. Du hast immerhin noch fast 5 Monate Schwangerschaft vor dir und bis dahin wächst Bauchi bestimmt noch. Die Leute denken immer, sobald man schwanger ist muss man auch gleich einen riesen Babybauch haben. #augen

Auch im 6. Monat (siehe VK 23. SSW, vor 3 Wochen) war mein Bauch noch nicht so riesig und eigentlich bin ich ganz froh darüber, denn selbst dieser kleine Bauch "stört" manchmal ein bisschen.

Also lass die reden. Dein #baby-Bauch kommt noch früh genug.

Liebe Grüße
Katja + #baby Mädchen 25. SSW

Beitrag von magda80 15.09.06 - 11:29 Uhr

Hallo Julia,

ich bin auch in der 17.SSW mein ET ist am 27.02.07 also ein Tag nach dir. Bei mir kann man auch noch nicht so richtig sehen dass ich schwanger bin. Meine Arbeitskollegen haben mich 4 Monate lag nicht gesehen und jetzt haben ie gedacht dass man in der 17 Woche schon risen Bauch hat. Naja dann müssen wir noch eben bissl warten, es kommt noch;-)


LG

Magda

Beitrag von catjuscha 15.09.06 - 13:48 Uhr

Hallo Julia,

mach Dir keine Gedanken!

Mir gehts genauso, alle sagen, man sieht ja noch nichts; waaas, schon 5. Monat etc. Vor ein paar Wochen dachte ich noch, so, jetzt beginnt der Bauch zu wachsen, aber das war nur Einbildung:-)

Bei mir sieht man wirklich noch so gut wie gar nichts, nur bei Sitzen spannen die Hosen und abends kann man bißchen was erkennen. Ehrlicherweise bin ich richtig froh darum, dick wird er sicher noch - und das relativ schnell:-)

Meine FÄ ist auch schwanger, in der 15. SSW und sie ist sehr schlank. Bei ihr sieht man schon was...ich bin auch ziemlich schlank, aber nicht so sehr. Also Geduld!:-)

LG
Catjuscha (18+0)