Welches ist nun der wahre NMT?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glimmer79 15.09.06 - 10:18 Uhr

Hallo, hab ne Frage zu NMT:

Letzten Zyklus hat Urbia meinen NMT einen Tag eher als er tatsächlich war ausgerechnet. O.k., da geh ich ja noch mit. Jetzt aber soll ich statt eines 29/30 Tage-Zykluses einen 26 Tage-Zyklus haben! Also, das geht doch nicht! Ich hatte noch nie einen unter 28!!! Klar der Es war diesmal früher als sonst (10-12 ZT), aber soll deshalb gleich der ganze Zyklus kürzer werden?#schein

Hat da jemand Erfahrung und kann mir helfen#hicks

LG
Glimmer

Beitrag von heidekathi 15.09.06 - 10:21 Uhr

hi glimmer,

hast du ein ZB?

Beitrag von glimmer79 15.09.06 - 10:30 Uhr

JO hab ich! zeig dir mal den von

August

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=107535&user_id=650488

und den von
September

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=116138&user_id=650488

LG
Glimmer

Beitrag von heidekathi 15.09.06 - 10:35 Uhr

oh mann, das augustblatt hat dich doch sicher in den wahnsinn getrieben,oder?

das septemberblatt erinnert mich an meins#kratz

kannst ja auch mal schauen,hab ich etwas weiter unten gepostet

sieht aber doch dann ganz gut aus,bienchen sitzen gut

ich drück dir die daumen und diesen monat können wir schön zusammen hibbeln #freu

Beitrag von glimmer79 15.09.06 - 10:39 Uhr

Oh Mann, wie recht du hast!:-[Bin im August halb wahnsinnig geworden. Die Tempi ging einfach nicht runter, trotz aller Mensanzeichen! Und wie du siehst ist sie bis in den nächsten zyklus auch nicht stark abgefallen....Tse, tse so'n Körper is schon seltsam#schmoll


Lasst uns also hibbeln#freu

Beitrag von silkesommer 15.09.06 - 10:37 Uhr

je früher der ES, desto kürzer der Zyklus, nach dem ES immer 14 bis 16 tage dranhängen, dann hast du NMT, es ist alles ok und ich habe das auch in deinem aktuellen ZB gesehen, vorteil, musst net so lange hibbeln,

viel Glück

silke

Beitrag von glimmer79 15.09.06 - 13:18 Uhr

Stimmt, hat auch was für sich;-) Und umso schneller weiß ich, ob's geklappt hat!#freu Cool, wünsche mir jetzt immer nen kurzen Zyklus:-p