Mit 14 Wochen schon Zähnchen??? Oder was ist hier los????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kurzesengelchen 15.09.06 - 10:28 Uhr

Hallo,

meine Tochter sabbert sich um den Verstand und das schon seit ein paar Tagen. Heute morgen hat sie auch Durchfall gehabt.

Sagt man nicht, dass das Anzeichen für die Zähne sind??

Aber ist das nicht noch viel zu früh???

Könnt ihr mir helfen und sagen was sie hat???

Liebe Grüsse
Nina und Charlotte (08.06.2006)

Beitrag von jindabyne 15.09.06 - 10:34 Uhr

Fiona sabbert auch schon seit Wochen und kaut auf ihren Händen herum. Mir wurde gesagt, dass das mit dem Zahnen zusammenhägt, es aber noch Wochen und Monate dauern kann, bis das erste Zähnchen tatsächlich in Sicht kommt. Bei Fiona sehe ich zumindest noch nix im Kiefer.

Aber schau mal Deiner Kleinen in den Mund, vielleicht siehst Du vorne im Kiefer schon weiße Stellen sein, das wären dann schon die Zähnchen! #freu

LG Steffi

Beitrag von ella1967 15.09.06 - 11:07 Uhr

Ja meine tochter ist 11 wochen alt, und die sabbert auch schon seit 2 wochen wie eine große, habe ihr gestern ein Lätzchen umgelegt, da sie ständig den Pulli oder das T-shirt patschnaß hatte und auf den Fingern kaut sie auch wie verrückt herum, finde es noch etwas früh aber was will man machen.
LG Ella mit tabea-jasmin

Beitrag von dreamity 15.09.06 - 11:29 Uhr

Meine Tochter hat auch mit 14 wochen so in etwa das große sabbeln angefangen und mit 20 wochen war der erste zahn da.
Das Kann sich noch nee ganze zeit hinziehen aber muß es nicht.

Du wirst den ersten zahn schon nicht übersehen. Wenn du immer schön in den Mund guckst.#freu


Gruß Jenny

Beitrag von marion2 15.09.06 - 11:58 Uhr

Hallo,

mein Sohn hatte mit 4 Monaten die beiden unteren Schneidezähne.

Es gibt Kinder, die schon mit Zähnen zur Welt kommen, andere haben mit einem Jahr noch keine.

Was ist schon "früh"......?

Gesabber und Durchfall sind nicht unbedingt ein Zeichen für Zähne - wenn du mal ganz genau drauf achtest, ist auf einmal alles ein Zeichen fürs Zahnen. #augen

LG Marion

Beitrag von raquel77 15.09.06 - 11:59 Uhr

Hallo Nina,

die Zähne bewegen sich fortwährend. Sie sind vorbereitet im Kiefer und nehmen jetzt Formen an und schieben sich durch den Kiefer. Das passiert natürlich viel früher als das "echte" Zahnen. Deswegen ist das Sabbern hin und wieder normal.

Den Durchfall würde ich jetzt als Symptom ausschließen. Achte darauf, dass sie jetzt Flüssigkeit zu sich nimmt. Denn bei Durchfall ist gerade ein Baby sehr anfällig für Dehydration!

LG
Sonja