hat jemand das rezept für den wehencocktail?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mary_joana 15.09.06 - 11:23 Uhr

frage steht ja schon oben. wäre nett wenn es mir jemand geben könnte. vielleicht noch paar tipps was wehenfördernd ist.
danke für eure antworten.

lg mary

Beitrag von silvercher 15.09.06 - 11:28 Uhr

Meine Tante hatte mir einen empfohlen bei ET+ denn ihr drittes Kind lies auf sich warten Et+6 und als sie den Coktail nahm ging es auch fast sofort los Also:

Lebertran (halbes Schnapsglas), Cognac und O-Saft aber erst bei ET+ machen ! Ich übernehme keine VErantwortung! ;-)

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 38+3 SSW ; 39.SSW (ET-11) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von mary_joana 15.09.06 - 11:30 Uhr

weiß schon das es erst ab et gemacht werden soll, aber meine cousine ist auch ss und 2 wochen weiter als ich :-D die hat keine lust mehr und will halt jetzt versuchen nen kleinen anstupser zu geben. vielen dank für deine antwort

Beitrag von silvercher 15.09.06 - 11:32 Uhr

Ach so und noch wehenfördernd ist angeblich folgendes:

#sex danach liegen bleiben damit das #schwimmer nicht so schnell raus fliesst.... spazieren gehen, treppen steigen/laufen, baden.... naja aber wenn euer #baby nicht will dann kommt es auch so nicht !!!!

LG Julia

Beitrag von christina24 15.09.06 - 12:33 Uhr

Meine Hebamme hat uns gesagt:

1 Glas Aprikosensaft (wegen dem hohen Kalziumgehalt)
1 Schnapsglas Korn
1 Schnapsglas Rhizinus

alles gut verrühren und dann trinken.

Dies sollte man aber nur morgen machen, denn wenn es dann doch nicht helfen sollte, man sich die ganze Nacht um die Ohren schlägt. Und das muss ja wirklich nicht sein.

Beitrag von .sternchen. 15.09.06 - 14:39 Uhr

Hallo

Meine Freundin hat sich die volle Dröhnung gegeben und es hat geholfen und ging noch in der selben Nacht los.

- Nelkenöltampons
- Rizinuscoctail (war aber schon fertig gemischt von ihrer hebamme, deshalb weiß ich leider das rezept nicht)
- Sex
- Heißes Bad
- viel und anstrengendes Spazierengehen

Viel Glück!!