Hier noch jemand starke psychosomatische Beschwerden?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von buttika 15.09.06 - 11:33 Uhr

Hallo,
habe seit der 25 SSW starke Beschwerden die sich haups. aufs Herz beziehen. Aber auch Schwindel, kribbeln in den Fingern, stechen in der Brust usw.!
Meine Tochter ist nun 10 Wochen alt und es ist alles noch schlimmer geworden.
Mann kann nichts organisches feststellen.
Habe aber trotzdem Angst das da was ist.
Jeden Tag die Beschwerden, Panik, Todesangst.
Mache ab Okt. Therapie.

Kennt das jemand?
Wie kann sowas psychosomatisch sein.
Bin am Ende, möchte wieder ohne Probleme sein.
Lg buttika

Beitrag von etiennette 15.09.06 - 12:21 Uhr

Hallo!
Wenn Du möchtest, kannst Du Dich gerne über meine VK melden.
Gruß
eti